Weiterbildung

Planungssicherheit im Fokus des Fachforums Kältetechnik 2017

Kältemittelverfügbarkeit, Betreiberpflichten, Betriebs- und Dokumentationssicherheit, Effizienzsteigerung und Kosteneinsparung, Big Data und Internet of Things, Umsetzung von rechtlich relevanten Vorgaben, Umweltschutz … viele brisante Themen sorgen für Unsicherheit. Betreiber, Planer und Anlagenbauer von Kälteanlagen müssen sich aber sicher sein, dass eine heute gebaute Anlage auch noch in Jahren wirtschaftlich und rechtskonform betrieben werden kann. Unter dem Titel „Planungssicherheit in der Kältetechnik“ findet im Oktober 2017 wieder das Fachforum Kältetechnik statt, das genau diese Aspekte beleuchtet.

Ausgewiesene Kälte-Experten der Firmen Bitzer, Chemour, Combitherm, ebm-papst und Güntner werden in Vorträgen und Beratungsgesprächen im Rahmen einer begleitenden Ausstellung für die nötige Planungssicherheit sorgen. Durch die große thematische Bandbreite der beteiligten Forums­partner ist sichergestellt, dass sowohl die wesentlichen Komponenten einer Kälteanlage als auch die Konzeption einer Gesamtanlage betrachtet werden.

Konkret werden folgende Vorträge zu hören sein:

Andreas Riesch (Bitzer): „Bitzer IQ – Verdichterintelligenz von morgen“

Sven Arnold (Güntner): „Moderne Rückkühlung – zuverlässig und langfristig sicher“

Martin Schulz (ebm-papst Mulfingen): „Planungssicherheit mit dem zukunftssicheren Ventilator“

Steffen Klein (Combitherm): „Kältetechnik im Wandel: Was kommt, was bleibt?“

Joachim Gerstel (Chemours Deutschland): „Stand der Umsetzung der F-Gase-Verordnung“

Eine Führung am Veranstaltungsort rundet das Fachforum jeweils ab.

Das Fachforum richtet sich vor allem an Teilnehmer, die planerisch tätig sind. Ziel ist es, umfassend bei der Planung, Auslegung und Umsetzung von Lösungen im Bereich der Kältetechnik zu unterstützen. Neben Vorträgen gibt es Beratungsgespräche im Rahmen einer begleitenden Ausstellung.

Termine und Orte

17. Oktober 2017, Schwerte, Rohrmeisterei (mit technischer Führung durch die ehemalige Pumpstation zur Trinkwasserversorgung)

18. Oktober 2017, Leipzig, Zoo (mit Führung zur Gebäudetechnik im Tierpark)

19. Oktober 2017, Fürth. SpVgg Greuther Fürth Stadion (inklusive Stadionführung)

25. Oktober 2017, Stuttgart, Filderhalle (mit Gebäudetechnik-Führung)

26. Oktober 2017, Wiesbaden, Casino-Gesellschaft (mit Führung durch das Casino)

Die Teilnehmergebühr beträgt 150 €. Abonnenten einer Fachzeitschrift des Bauverlags (Aktionscode „bauverlag“ bei der Anmeldung angeben) sowie Gäste der Veranstaltungspartner nehmen kostenlos teil. Alle weiteren Infos zum Fachforum und zur Anmeldung: www.kka-online.info/kaelteforum.

Thematisch passende Artikel:

03/2017

Planungssicherheit bei Kälteanlagen

Fachforum Kältetechnik 2017

„Mit innovativen Komponenten zum zukunftssicheren System“ – so lautete das Motto des „Fachforums Kältetechnik“ im Jahr 2015, das von der KKA veranstaltet wurde. Und um Zukunfts- bzw....

mehr
06/2016 TWK Karlsruhe

Weiterbildungen im 1. Quartal 2017

Die TWK – Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH (www.twk-karlsruhe.de) bietet im 1. Quartal 2017 nachfolgende Veranstaltungen an: Termine Januar Kältetechnik A...

mehr
02/2015 Fachforum Kältetechnik

Fachforum Kältetechnik: praxisnahe Betreibervorträge

Wie bereits mehrfach berichtet, wird der Bauverlag mit sei­nen Fachzeitschriften tab – Das Fachmedium der TGA-Branche (www.tab.de) und KKA Kälte Klima Aktuell (www.kka-online.info) das Fachforum...

mehr
04/2017 TWK Karlsruhe

Weiterbildungen im 4.?Quartal 2017

Die TWK–Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH (www.twk-karlsruhe.de) bietet im 4. Quartal 2017 u.a. nachfolgende Veranstaltungen an: Termine Oktober Vorkurs – Einstieg...

mehr

Fachforum Kältetechnik 2015: Die KKA lädt Sie ein!

2015 wird der Bauverlag mit sei­nen Fachzeitschriften tab – Das Fachmedium der TGA-Branche

2015 wird der Bauverlag mit sei­nen Fachzeitschriften tab – Das Fachmedium der TGA-Branche (www.tab.de) und KKA Kälte Klima Aktuell (www.kka-online.info) das Fachforum Kältetechnik 2015 an fünf...

mehr