Mexichem: R407H kann R404A ersetzen

Der Kältemittelhersteller Mexichem (www.mexichemfluor.com) hat in Kooperation mit Daikin das neue Klea-Kältemittel R407H auf den Markt gebracht. Es ist eine Alternative für Anwendungen im mittleren und tieferen Temperaturbereich, bei denen bislang R404A und R507 verwendet wurde. Das HFO-Kältemittel R407H hat einen GWP von 1495 und in kann in vielen Fällen als Drop-in-Lösung genutzt werden.

Thematisch passende Artikel:

Mexichem Fluor erhöht Preise für Kältemittel

Der Kältemittelhersteller und -lieferant Mexichem kündigt Preiserhöhungen für seine Kältemittel ab 1. Januar 2017 in Europa an. Die Preise werden um die folgenden Prozentsätze erhöht: R407A:...

mehr
05/2014 Mexichem Fluor

Kältemittel-Know-how

Die Firma Mexichem Fluor ist ein weltweit tätiger Chemieproduzent und liefert Produkte auf Fluorbasis, Technologien sowie Dienstleistungen an zahlreiche Industriebereiche und für die Kälte- und...

mehr
05/2016 Mexichem

Neuer Marken­auftritt

Mexichem, Hersteller und Lieferant von Kältemitteln, hat den neuen Markenauftritt für seine bekannte Marke „Klea“ vorgestellt. Dieser Schritt ist Teil einer Überarbeitung der...

mehr

Mexichem Fluor kündigt Preiserhöhungen für Kältemittel an

Mexichem Fluor, Kältemittelhersteller und -lieferant, kündigt für die gesamte Palette der "KLEA"-Kältemittel Preiserhöhungen in Europa an. Ab dem 01. Januar 2016 steigen die Preise für R134a,...

mehr

Mexichem Fluor kündigt Preiserhöhungen für Kältemittel an

Mexichem Fluor hat Preiserhöhungen um mindestens 10% für alle KLEA-Kältemittel in Europa angekündigt. Diese gelten ab sofort oder sobald vertragliche Bindungen es zulassen. Sarah Hughes, EMEAI...

mehr