REFCO  

45-jähriges Firmenjubiläum

Seit 1972 entwickelt und fertigt REFCO eine umfangreiche Produktepalette von Werkzeugen und Komponenten für die Klima- und Kältetechnik. Nach eigenen Angaben ist die Firma mit Hauptsitz in Hitzkirch (Schweiz) in Europa Marktführer ihrer Sparte und im asiatischen Markt der wichtigste Anbieter im Premium-Segment. Mit Kunden und Geschäftspartnern sowie allen Angestellten, mit ihren Partnern und Partnerinnen, wurde nun ein ganz spezieller Anlass gefeiert – das 45-jährige Firmenjubiläum. Zu dem Event am 15. September 2017 reisten weit über 100 geladene Gäste aus rund 30 Ländern in die Zentralschweiz.

Das Unternehmen erzielt über 95 % des Umsatzes in Exportmärkten und pflegt Geschäftsbeziehung in über 80 Ländern. Die Erschließung neuer Märkte sei jedoch keinesfalls abgeschlossen, so CEO Manfred P. Ulrich. Die Gäste hatten auch die Möglichkeit, bei Betriebsbesichtigungen der REFCO Manufacturing Ltd. sowie der Manometer AG und der Feinwerktechnik Wiegand AG Einblicke in Produktion, Fertigung und Auftragsabwicklung des Schweizer Unternehmens zu gewinnen. Das Sortiment umfasst das komplette Angebot an Werkzeugen und Komponenten für den Service im Kälte- und Klimabereich für Haushaltgeräte, im Automobilbereich ebenso wie für kommerzielle Kälte- und Klimaanlagen. Produktneuheiten wie das Temperatur- und Druckprüfgeräte-Set „TAP“ oder die Kondensatpumpen waren für die Gäste aufgrund der Aktualität von besonderem Interesse.

REFCO legt großen Wert auf gute Lieferbedingungen: Alle im Produktkatalog aufgeführten Artikel sind aufgrund der hohen Verfügbarkeit bereits nach einer Lieferzeit von wenigen Tagen beim Kunden. Das firmeneigene Hochregallager macht die Verkürzung der Logistikkette möglich und garantiert rasche Auslieferung der benötigten Produkte.

Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten war das festliche Galadinner in einem ganz speziellen Rahmen in Luzern. Über 100 Kunden und rund 70 Mitarbeiter feierten mit ihren Partnerinnen und Partnern sowie den Geschäftsführern von REFCO USA und von EDC International im Hotel Schweizerhof, begleitet durch die Moderation der Ex-Miss Schweiz, Christa Rigozzi.

Manfred P. Ulrich ergriff die Gelegenheit, die Belegschaft auf eine erfolgreiche Zukunft des Unternehmens einzustimmen: Es gehe nicht nur um die Wahrung der hohen Qualität der Produkte, auch die angebotenen Serviceleistungen seien von erheblicher Bedeutung für die Kundenbindung. So gehören auch die technische und administrative Unterstützung, Schulungen vor Ort oder im REFCO-Hauptsitz sowie die Nutzung des lokalen Kalibrier- und Servicezentrums zu den Angebotsleistungen des Unternehmens.