Effizienz und Nachhaltigkeit im Anlagen- und Gebäudebetrieb

Der Gebäudesektor gehört in Deutschland zu den bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren. Für den Nutzer müssen Gebäude daher in erster Linie komfortabel, sicher und energieeffizient sein. Etwa ein Drittel des Primärenergieverbrauchs entfällt allein auf den Gebäudesektor, der damit zu den größten Verursachern von CO2-Emissionen zählt.

Umsatz für TGA-Serviceleistungen steigt in 2011 an

Die von der Arbeitsgemeinschaft Instandhaltung Gebäudetechnik (AIG) (www.instandhaltung-gebaeudetechnik.vdma.org) geführte Statistik der Umsatzentwicklung für TGA-Serviceleistungen weist für das Gesamtjahr 2011 ein Plus von ca. 6 % aus, insbesondere aufgrund der guten Entwicklung im zweiten Halbjahr. Die AIG schätzt die Aussichten für 2012 aktuell als leicht positiv ein. Das Instandhaltungsgeschäft ist ohne Einbruch durch die Krise gekommen. Insgesamt stehen derzeit alle Prognosen unter dem Risiko einer weiteren Eskalation der Finanz- und Staatsschuldenkrise, dem damit verbundenen unsicheren Investitionsverhalten und der Bereitschaft in den Betrieb und die Instandhaltung von Gebäuden und deren technischen Ausstattung zu investieren.
 
Energetische Inspektion schafft Entscheidungssicherheit
Die Energieeinsparverordnung (EnEV) fordert in § 11 vom Betreiber die sachgerechte Bedienung, d.h. den Betrieb, von Anlagen und Einrichtungen der Heizungs-, Kühl- und Raumlufttechnik sowie der Warmwasserversorgung; § 12 darüber hinaus explizit die energetische Inspektion von Klimaanlagen mit einer Nennleistung für den Kältebedarf von mehr als zwölf kW.
Das neue dreiteilige Einheitsblatt VDMA 24197 (2012-07) „Energetische Inspektion von Komponenten gebäudetechnischer Anlagen“ schafft die Grundlagen sowohl für eine quantitative Erfassung aller energetisch relevanten Komponenten von Klima-, Lüftungs-, Kälte- und Heizungsanlagen als auch deren qualitative energetische Bewertung. Im Ergebnis ermöglicht das VDMA-Einheits­blatt qualifizierte Aussagen über Ist- und Sollzustand.
 
Bedeutung von Instandhaltung und Gebäudemanagement
Die Steigerung der Energieeffizienz sowie die Reduktion der CO2-Emmissionen stehen ganz oben auf der Agenda der EU-Kommission. Das Kyoto-Protokoll sieht bis 2020 eine Reduzierung der Treibhausgase um 20 % vor. In der Zwischenzeit steigt die Zahl gebäudetechnischer Anlagen (TGA) erheblich an und damit auch der Bedarf für eine effektive und am Bedarf orientierte Instandhaltung und für einen nachhaltigen Betrieb. Der nachhaltige Erfolg gelingt nur durch die kombinierte Anwendung und Realisierung von:
●  modernen und effizienten Komponenten und Anlagesystemen,
●  am Bedarf orientierter und kontrollierter Betriebsweise mittels moderner Regelungsstrategien,
●  wiederkehrend erfolgender Anlagenaufnahme und -bewertung sowie
●  kontinuierlicher Instandhaltung.
 
AIG als wichtiger Bestandteil des VDMA-Forums Gebäudetechnik
Der VDMA hat in 2011 das Forum Gebäudetechnik gegründet. Es umfasst nahezu alle wesentlichen Elemente der technischen Gebäudeausrüstung, so Dr. Schräder, Geschäftsführer der AIG und erster gewählter Sprecher des VDMA Forums Gebäudetechnik.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-03 VDMA Allgemeine Lufttechnik

Raumlufttechnische Anlagen in Zeiten von COVID-19

Die Arbeitsgemeinschaft Instandhaltung Gebäudetechnik (AIG) im VDMA hat unter Mitwirkung von Unternehmen der Fachabteilung Klima- und Lüftungstechnik sowie mit Experten externer Institutionen eine...

mehr
Ausgabe 2018-05 VDMA

Anhebung der Schwellenwerte

Der Fachverband Allgemeine Lufttechnik im VDMA (www.vdma.org) spricht sich klar gegen die geplante Anhebung der Schwellenwerte bei der energetischen Inspektion von Klima- und Heizungsanlagen aus, die...

mehr

Energetische Inspektion

Die im Oktober 2013 erscheinende DIN SPEC 15240 bietet in Verbindung mit dem Einheitsblatt VDMA 24197 eine Leitlinie für die praktische Durchführung der Energetischen Inspektion. DIN SPEC 15240...

mehr
Ausgabe 2011-Großkälte VDMA

Sicherer Betrieb von Rückkühlwerken

Die im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) organisierten Hersteller von Rückkühlanlagen sowie die Fachunternehmen der Instandhaltung gebäude- und prozesstechnischer Anlagen...

mehr

Thomas Kroll neuer Vorstandsvorsitzender der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Instandhaltung Gebäudetechnik

Instandhaltung gebäudetechnischer Anlagen mit Qualität und Effizienz zum Nutzen von Kunden ist ein primäres Ziel der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Instandhaltung Gebäudetechnik (AIG,...

mehr