Ziehl-Abegg

Gebäude für EC-Produktion

Ziehl-Abegg (www.ziehl-abegg.de) baut im Gewerbepark Hohenlohe (Baden-Württemberg) ein neues Gebäude für die EC-Produktion. Bisher werden die Motoren und Ventilatoren weitgehend im Werk in Künzelsau hergestellt. Der Umzug der Produktionsanlagen wird Ende 2017 stattfinden; damit einher geht die Verlegung von 140 Arbeitsplätzen. Die Zahl der Beschäftigten wird damit von bisher 480 auf über 620 steigen. Das bereits bestehende Werk in Hohenlohe wurde 2008 auf rund 19.000 m² erweitert. Das gesamte Areal umfasst 230.000 m². Der jüngste Neubau mit dem markanten Tower hat sich zu einem Hingucker entwickelt. Dort werden seit 2014 auf gut 12.000 m² Aufzugsmotoren und Motoren entwickelt und gebaut. Außerdem ist dort die Sparte „Automotive“ mit dem getriebelosen Radnabenantrieb „ZA-wheel“ für elektrische Stadtbusse angesiedelt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ziehl-Abegg erweitert Produktion in Kupferzell

Im neuen Gebäude wird weitere Produktionsfläche von rund 8.400 m2 für den Bau der modernsten Generation energieeffizienter Elektromotoren geschaffen. Gleichzeitig ist Ziehl-Abegg Technologieführer...

mehr

Ziehl-Abegg steigert weltweiten Umsatz um 12 Prozent

Investitionen von 43 Mio. Euro getätigt

Das Umsatzwachstum findet rund um den Globus statt. „In Asien sowie in Nord- und Südamerika sind unsere Erwartungen deutlich übertroffen worden“, betont der Vorstandsvorsitzende Peter Fenkl. Doch...

mehr

Ziehl-Abegg investiert 28 Mio. € in neues Produktionsgebäude

„Wir rüsten uns für die Zukunft“, verspricht Peter Fenkl, der Vorstandsvorsitzende von Ziehl-Abegg (www.ziehl-abegg.de). Da weltweit die Nachfrage nach energiesparenden Ventilatoren und Motoren...

mehr

Ziehl-Abegg: Umsatzrekord in 2013

Die Künzelsauer Ziehl-Abegg SE (www.ziehl-abegg.de) hat sich 2013 trotz einer weltweit schwierigen Wirtschaftslage nach eigenen Angaben gut behaupten können. Der Umsatz stieg um 5 % auf 388 Mio....

mehr

Ziehl-Abegg verdoppelt im Gewerbepark

„Ziehl-Abegg platzt am Stammsitz in Künzelsau aus allen Nähten“, begründet Vorstandsvorsitzender Peter Fenkl den Neubau im Gewerbepark Hohenlohe an der Autobahn. Daher hat der größte...

mehr