MSR Electronic

MSR für Kälteanlagen

„PolyGard“-NH3/Freon/CO2-Sensoren werden zur Leckage-Überwachung an Kälteanlagen eingesetzt. Die MSR-Transmitter dienen hierbei zur Erfassung des Gasaustrittes, und in Verbindung mit den MSR-Controllern und den Warneinrichtungen werden Personen, Waren und die Kälteanlage geschützt. Mit dem digitalen Flottenmanagement von MSR-Electronic hat man Kühlware immer im Blick: Sensoren messen im Kühlkoffer permanent die Temperatur, überwachen die technische Ausstattung der Fahrzeuge und erfassen jede Bewegung aller Fahrzeuge der kompletten Flotte.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 Danfoss

Symbol für Transformation

Auf der Chillventa standen kälte- und klimatechnische Produkte im Mittelpunkt. Am Danfoss-Messestand (www.danfoss.de/kaelte) gab es zwar auch Systemlösungen, Ventile, Sensoren etc. zu sehen, das am...

mehr
Ausgabe 2016-05 MSR-Electronic

Gaswarntechnik für Kälteanlagen

MSR-Electronic entwickelt und produziert aufeinander abgestimmte Sensoren, Con­troller und Warnmittel, die sich zu Gaswarnanlagen kombinieren lassen. Auf der Chillventa zeigt MSR Gas-Alarm-Systeme...

mehr
Ausgabe 2012-06 Aircool

Das Innenleben einer Kälteanlage

Auf dem Chillventa-Stand von Kältetechnik aircool/McQuay gab es für die Besucher Einblicke in das Innenleben einer Kälteanlage. Man konnte einen magnetgelagerten Turboverdichter im Livebetrieb...

mehr
Ausgabe 2012-06 BIV

Bundesleistungswettbewerb auf der Chillventa

Es hat schon eine gewisse Tradition, dass der Bundesleistungswettbewerb im Chillventa-Jahr auf der Messe stattfindet. Unter den wachsamen Augen der Messebesucher mussten die Landessieger ihr Können...

mehr

Daimler steigt aus Verwendung von R1234yf aus

Wie der Nachrichtendienst Spiegel-Online berichtet, hat sich Daimler entschieden, das Kältemittel R1234yf doch nicht in Klimaanlagen seiner Fahrzeuge einzusetzen. Stattdessen will Mercedes-Benz...

mehr