MSR Electronic

MSR für Kälteanlagen

„PolyGard“-NH3/Freon/CO2-Sensoren werden zur Leckage-Überwachung an Kälteanlagen eingesetzt. Die MSR-Transmitter dienen hierbei zur Erfassung des Gasaustrittes, und in Verbindung mit den MSR-Controllern und den Warneinrichtungen werden Personen, Waren und die Kälteanlage geschützt. Mit dem digitalen Flottenmanagement von MSR-Electronic hat man Kühlware immer im Blick: Sensoren messen im Kühlkoffer permanent die Temperatur, überwachen die technische Ausstattung der Fahrzeuge und erfassen jede Bewegung aller Fahrzeuge der kompletten Flotte.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 Danfoss

Symbol für Transformation

Auf der Chillventa standen kälte- und klimatechnische Produkte im Mittelpunkt. Am Danfoss-Messestand (www.danfoss.de/kaelte) gab es zwar auch Systemlösungen, Ventile, Sensoren etc. zu sehen, das am...

mehr
Ausgabe 2016-05 MSR-Electronic

Gaswarntechnik für Kälteanlagen

MSR-Electronic entwickelt und produziert aufeinander abgestimmte Sensoren, Con­troller und Warnmittel, die sich zu Gaswarnanlagen kombinieren lassen. Auf der Chillventa zeigt MSR Gas-Alarm-Systeme...

mehr
Ausgabe 2012-06 BIV

Bundesleistungswettbewerb auf der Chillventa

Es hat schon eine gewisse Tradition, dass der Bundesleistungswettbewerb im Chillventa-Jahr auf der Messe stattfindet. Unter den wachsamen Augen der Messebesucher mussten die Landessieger ihr Können...

mehr
Ausgabe 2012-06 Aircool

Das Innenleben einer Kälteanlage

Auf dem Chillventa-Stand von Kältetechnik aircool/McQuay gab es für die Besucher Einblicke in das Innenleben einer Kälteanlage. Man konnte einen magnetgelagerten Turboverdichter im Livebetrieb...

mehr

Daimler steigt aus Verwendung von R1234yf aus

Wie der Nachrichtendienst Spiegel-Online berichtet, hat sich Daimler entschieden, das Kältemittel R1234yf doch nicht in Klimaanlagen seiner Fahrzeuge einzusetzen. Stattdessen will Mercedes-Benz...

mehr