Atec

Für leisen Wärmepumpen-Betrieb

Die neuen Schallhauben „SilentMode“ von Atec lassen sich an jede Wärmepumpe oder Klimaanlage im Außenbereich anpassen. Ihr großes Plus: Sie reduzieren die Geräusche im Summenpegel um bis zu 16 dB(A) und werden nach Maß der einzuhausenden Wärmepumpen gefertigt, optional auch für die Kabel- oder Rohrdurchführungen. So eignen sie sich im Neubau und Bestand für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie für gewerbliche Gebäude. Auch die Luftöffnungen für Zu- und Abluft werden anlagenspezifisch ausgeführt. Im Innern der Haube sitzen Trennplatten – sie verhindern Kurzschlüsse zwischen den Zuluft- und Abluftströmungen.

Der Grundrahmen besteht aus Aluminiumprofilen, die mit Spezial­ecken zusammengesteckt sind. Hier werden allseitig Aluminiumtüren eingesetzt. Sie weisen innen eine 40 mm starke Schalldämmung auf. Die Türen nehmen die komplette Bauhöhe und Baubreite ein. Daher erlauben sie den raschen und ungehinderten Zugang von allen Seiten für die Wartungsarbeiten. Die Elemente sind wasserresistent, mineralfaserfrei sowie beständig gegen die meisten Chemikalien, Lösungsmittel und Algenbildung. Zudem sind sie schwer entflammbar und lassen sich vollständig recyceln. Auf Wunsch werden die Schallhauben in RAL-Farbtönen pulverbeschichtet.

Atec

21629 Neu Wulmstorf

040 700100 86

hb@atec-abgas.de

www.atec-abgas.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2023-01 ATEC GmbH & Co. KG

eWärme im Fokus

Die ISH ist Weltleitmesse für das Who's Who rund um Wasser, Wärme und Luft – und die ATEC GmbH & Co. KG ist live dabei! Der Spezialist für Systemlösungen im Bereich der Abgastechnologie stellt...

mehr
Ausgabe 2017-Großkälte Clivet

Klimaanlage für chinesischen Megastore

Der chinesische Megastore in Agrate Brianza in der Nähe von Mailand wurde am 1. Dezember 2016 eröffnet. Auf 56.000?m² werden in 400 Geschäften, die ausschließlich chinesischen Herstellern zur...

mehr
Ausgabe 2017-01 Systeme für Neubau und Bestandssanierung

Lüftungskonzepte individuell anpassen

Systeme für Neubau und Bestandssanierung – zentral oder dezentral?

Bestandteil der Haustechnik Seit Inkrafttreten der EnEV ist für alle Neubauten der Niedrigenergiehaus-Standard vorgeschrieben. Um diesen Status zu erreichen, muss die Gebäudehülle...

mehr
Ausgabe 2016-Großkälte

Kühler Kopf für Kreative

Klimatechnik in der Lackiererei von Mercedes AMG Petronas

Das Hauptquartier von Mercedes AMG Petronas im britischen Brackley: Hunderte Ingenieure, Techniker und Konstrukteure arbeiten hier an dem Erfolg ihres weltmeisterlichen Formel-1-Teams: sieben Tage pro...

mehr

„Alte Werkshalle“ – neue Klimaanlage

Prägend für das rund 300 m2 große Wohngebäude ist die Raumaufteilung, die den Blick von nahezu jedem Punkt im Gebäude – vom Erdgeschoss bis unter die Dachkuppel – freigibt. Doch das Raumklima...

mehr