Carel

Ferngesteuerter Zugriff

Es gibt bereits verschiedene Lösungen für den ferngesteuerten Zugriff auf einzelne Geräte. Allerdings ist eine globale Plattform für den Informationsaustausch innerhalb eines Netzes immer noch etwas Neues. Heute ist es möglich, ein zen­tralisiertes System zur Fernsteuerung von HVAC-Anwendungen mithilfe der neuen Plattform „tERA“ der Firma Carel zu kreieren. Die Steuerungen interagieren in der Anlage über ein neues Service-Paket: „tService“. Die Plattform enthält verschiedene Anwendungen, die je nach Bedarf kombiniert werden können. Der Kunde bekommt eine Anschlussbox, die er in die Anlage installiert. Nach einigen Konfigurationsoperationen über das Portal ist die Anlage bereit für den Fernzugriff. Das System sammelt die Daten und überträgt sie über das Internet des Kunden oder per GPRS; die gesammelten Informationen können auf einfache Weise über PC, Smartphone oder Tablet abgerufen werden.
Alle Daten sind gesichert. Die von Carel bereitgestellte Infrastruktur garantiert den Dauerbetrieb rund um die Uhr. Die „tERA“-Funktionen können auf www.carel.com getestet werden. Nach seiner Anmeldung erhält der Benutzer ein kostenloses Systemkonto und kann über das Internet oder sein Mobilgerät auf alle Informationen eines Simulators zugreifen und mit der Anlage in Echtzeit interagieren.

Carel Deutschland GmbH,

63571 Gelnhausen,
Tel.: 06051 9629-0,
E-Mail: ,
www.carel.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-04 Carel

Lokales Überwachungsgerät

Carel hat sein Angebot an lokalen Überwachungsgeräten um den „boss micro“ erweitert, ein neues Format, das die „boss“-Reihe vervollständigt. Der neue Supervisor ist eine Lösung für...

mehr
Ausgabe 2020-02 Carel

Steuergeräte-Plattform für Gewerbekälte

Der IoT-Cloud-Dienst „iJ“ von Carel ist die neue Steuergeräte-Plattform für Gewerbekälte, die mit ihrer Modulararchitektur unterschiedlichen Marktanforderungen gerecht wird. Damit kann das...

mehr
Ausgabe 2019-05 Carel

Feuchteregelung aus der Ferne

Der Carel-Befeuchter „heaterSteam titanium“ wurde mit dem „tERA“-Überwachungssystem ausgestattet. Mit dem zentralen Remote-Managementsystem „tERA“ können die Befeuchtervariablen aus der Ferne...

mehr
Ausgabe 2017-03 Carel

DC-Inverter-Technik für Kühlmöbel

„Heez“ ist eine neue Steuerungslösung für Getränkekühler von Carel, die ein elektronisches Steuergerät und einen DC-Inverter in einem System kombiniert. „Heez“ nutzt die kontinuierliche...

mehr
Ausgabe 2011-03 Carel

„Greifbare“ Bedienung

Zu den herausragenden Komponenten des „pCOsistema+“-Systems von Carel gehören die neuen graphischen Farbbedienteile mit „Touch TFT“-Technologie und LED-Hinterleuchtung. Die fortschrittliche...

mehr