Systemair

Geschäftsfeld modulare Lüftungsgeräte

Die Systemair GmbH (www.systemair.de) verstärkt ihr Engagement im Bereich der modularen Lüftungsgeräte. Für die weitere Entwicklung des Geschäftsfelds konnte Timo Schöner gewonnen werden. Der 35-Jährige war 2015 bereits für knapp drei Jahre im Außendienst für Systemair tätig; davor absolvierte er ein Studium zur Energiewirtschaft und arbeitete im Außendienst anderer namhafter Firmen. Schöner wird seinen Fokus auf den Markt der Lüftungsgeräte legen. Darüber hinaus unterstützt er sowohl den Vertrieb als auch den Außendienst für spezielle Projekte rund um die Lüftungstechnik.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-04 Systemair

Außendienst

Nina Behringer, Pascal Kollmar und Sabrina Marotzke (v.l.n.r.)

Seit dem 1. Oktober 2020 sind Nina Behringer und Sabrina Marotzke als Außendienstmitarbeiterinnen im technischen Vertrieb von Systemair (www.systemair.de) tätig. Nina Behringer verstärkt die...

mehr
Ausgabe 2018-04 Systemair

Außendienst

Gerrit Dehnbostel

Gerrit Dehnbostel übernimmt als Außendienstmitarbeiter der Systemair GmbH (www.systemair.de) das Gebiet Nord-West – Raum Hannover, Braunschweig und Göttingen. Nach einer kaufmännischen Ausbildung...

mehr
Ausgabe 2017-06 Systemair

Außendienst verstärkt

Dennis Klick und Jörg Deubel verstärken das Außendienstteam der Systemair GmbH (www.systemair.de). Dennis Klick ist für das Gebiet Nord-Ost-Berlin und Jörg Deubel für das nördliche...

mehr

Systemair verstärkt Vertriebskompetenz

Zum 1. Juli 2010 verstärkten zwei neue Mitarbeiter das Vertriebsteam der Systemair GmbH. Jörg Tollhausen (39) wurde als Außendienstmitarbeiter für das Vertriebsbüro in Ratingen eingestellt....

mehr

Systemair übernimmt Frivent in Chemnitz und Garching

Rückwirkend zum 1. November 2011 übernimmt die Systemair GmbH in Boxberg-Windischbuch (www.systemair.de) die Firmen Frivent Luft und Wärmetechnik GmbH in Chemnitz und Garching, die als...

mehr