Emerson Climate Technologies

Hochdruck-Magnetventile

Emerson Climate Technologies erweitert das Angebot an Magnetventilen für Hochdruckanwendungen. Im Zuge der immer strengeren Vorschriften für die Verwendung von Kältemitteln steigt die Bedeutung alternativer Kältemittel bei der Entwicklung neuer Kältesysteme. Emerson hat daher eine neue Reihe von Magnetventilen für Hochdruck-Kältemittel wie R410A und CO2 entwickelt. Insgesamt sind drei Typen (acht Modelle) für Flüssigkeits- und Heißgasanwendungen im Portfolio, wobei die Nennleistungen für Flüssigkeitsanwendungen von 27,5 bis 64,4 kW (CO2) und für Heißgasanwendungen von 6,9 bis 27,6 kW (CO2) reichen. Alle Typen sind mit Löt- und ODF-Verbindungen und verlängerten Kupferrohren für eine einfache Montage erhältlich.

Emerson Climate Technologies GmbH

52076 Aachen

Tel.: 02408 929-0

www.emersonclimate.eu

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2013 Emerson Climate

Auswahlsoftware erweitert

Emerson Climate Technologies Europe hat seine Auswahlsoftware aktualisiert und die halbhermetischen Copeland-Verdichter der Baureihe „Stream“ ergänzt. Für die drehzahlgeregelten Modelle liefert...

mehr
Ausgabe 06/2012 Emerson Climate Technologies

Ölregulierungsgeräte für CO2-Anwendungen

Die Schmierung von Kältesystemen erfolgt durch Öl, das zunächst im Kurbel-/Verdichtergehäuse gespeichert ist. Wird der Ölanteil im Kältemittel zu groß, werden die Verdichter- und die...

mehr
Ausgabe 05/2012 Emerson Climate

Copeland, Alco, Dixell & Co.

Emerson Climate Technologies präsentiert Produkte und Dienstleistungen von Copeland, Alco, Dixell, Vilter und Emerson Retail Solutions Europe. Zudem wird Emerson Industrial Automation auf der...

mehr

Emerson Climate Technologies mit neuen Verdichterzulassungen

Emerson Climate Technologies bestätigt die Zulassung von Scrollverdichtern und halbhermetischen Verdichtern für die Kältemittel R448A, R449A, R450A und R513A. Die neuen Kältemittel weisen ein...

mehr
Ausgabe 05/2013 Emerson

Ventile für CO2-Kälteanlagen

Speziell für Anwendungen mit dem Kältemittel CO2 hat Emerson Climate Technologies den maximalen Betriebsdruck der Ventilbaureihe „EX4“, „EX5“, „EX6“ und „EX7“ auf 60 bar erhöht. Die...

mehr