ebm-papst

Im Ruhestand

27 Jahre war Alfred Müller als „Verkaufsleiter Inland“ bei ebm-papst (www.ebmpapst.com/de/) tätig und baute ab 2006 als Geschäftsführer den Standort ebm-papst Österreich erfolgreich auf. In der  ganzen Zeit hatte er großen Anteil am ebm-papst-Wachstum. Im April 2017 hatte Alfred Müller seine Position an seinen Nachfolger David Kehler weitergegeben und arbeitete bis Ende März 2018 noch als Berater der Geschäftsführung. Nun ist er im Ruhestand. 

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-04 ebm-papst

Vertriebsleiter Deutschland

Im April 2017 hat David Kehler (33) die Vertriebsleitung Deutschland bei der ebm-papst GmbH & Co. KG (www.ebmpapst.com) in Mulfingen übernommen; er folgt auf den langjährigen Vertriebsleiter Alfred...

mehr
Ausgabe 2013-04 ebm-papst

Innovationsforum in Mulfingen

„Effizienz schaffen – Zukunft bestimmen“ unter diesem Motto stand das Innovationsforum in Mulfingen. Bereits zum fünften Mal veranstaltete ebm-papst (www.ebmpapst.com) das zweitägige Fachforum...

mehr

Wolf GmbH zeichnet ebm-papst als Lieferant des Jahres aus

Der Titel „Lieferant des Jahres“ der Firma Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de) geht 2013 erstmals an ebm-papst Mulfingen (www.ebmpapst.com ). Neben den Kriterien Qualität, Liefertermin- und...

mehr

Einweihung des ebm-papst Neubaus in Österreich

Das ebm-papst (www.ebmpapst.com) Tochterunternehmen in Österreich ist nach vierjährigem Bestehen in ein neues Gebäude umgezogen. Zur offiziellen Eröffnung in Linz begrüßten die Geschäftsführer...

mehr

ebm-papst investiert in Logistikzentrum

ebm-papst (www.ebmpapst.com) investiert in Landshut in ein neues Logistikzentrum. In direkter Nähe zum aktuellen Standort soll bis zum Jahr 2013 auf einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern ein...

mehr