Sterilsystems

Keimfreie Luftströme

Sterilsystems hat zur wirkungsvollen Entkeimung von Luftströmen in zentralen Klima- und Lüftungsanlagen das „KLM-Modul“ entwickelt. Planer und Lüftungsbauer erhalten mit diesem Entkeimungsgerät eine installationsfertige Montageeinheit zur Integration in bestehende und zu planende RLT-Anlagen. Im Inneren des Moduls positionierte UV-C-Hochleistungsstrahler verhindern bei einer Wellenlänge von 253,7 nm nicht nur die Vermehrung von Bakterien, Viren, Hefen und Schimmelsporen im Luftstrom, sondern entfernen diese zu 99,99 %. Die Entkeimung erfolgt auf rein physikalischer Basis ohne Chemie. Es entstehen weder Resistenzbildungen noch toxische Verbindungen. Die Auslegung des verzinkten oder in Edelstahl-V4A-Ausführung lieferbaren „KLM-Moduls“ orientiert sich an den individuellen Anforderungen des Anwenders in Größen von 500 bis 100.000 m3/h Luftvolumen. Die Strahlersteuerung inklusive Überwachung ist komplett fertig vormontiert und verdrahtet. Bestehende Lüftungssysteme können jederzeit ohne großen Aufwand nachgerüstet werden. Die Material- und Verarbeitungsqualität garantiert Anwendern eine wirtschaftliche Nutzung bei gleichzeitig nachhaltiger Lebensdauer.

Sterilsystems GmbH

5570 Mauterndorf

Österreich

0043 06472 20-007

www.sterilsystems.at

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2018 sterilAir

Keimfreie Luft durch UVC

Die UVC-Technik des Schweizer Herstellers sterilAir wird vorrangig zur Entkeimung von Luft, Oberflächen und Flüssigkeiten in der Lebensmittelindustrie, der Klima- und Gebäudetechnik, und im Labor-...

mehr