Daikin

Keine Kompromisse mehr
beim Klimaschutz im Gebäudesektor

Das Jahr 2021 brachte erneut spannende und auch herausfordernde Themen mit sich: Viel wurde über den Klimaschutz und die Corona-Pandemie diskutiert, bei Daikin ging es außerdem um die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) mit dem Ausbau der Wärmepumpen bei der Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden und den Ausbau unseres Portfolios im Lüftungsbereich.

Mit Einführung der BEG zum 1. Januar 2021 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz attraktive Anreize zur Investition in die energetische Optimierung von Gebäuden gesetzt. Im Verlauf des Jahres konnte sich Daikin als kompetenter Ansprechpartner bei Fachpartnern, Planern, Energieeffizienzexperten sowie Endkunden positionieren. Doch nicht nur über das förderfähige Produktportfolio engagieren wir uns für die Erreichung der Klimaschutzziele: Wir sind zudem überzeugt, dass Wärmepumpen die nachweislich bestmöglichen und effizientesten Wärmeerzeuger sind. Daher erwarten wir, dass der Beschluss im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung, ab 2025 nur noch Heizungen einbauen zu lassen, die auf der Basis von 65 Prozent erneuerbarer Energien betrieben werden, die Wärmepumpe zur Standardtechnologie im Gebäudebereich macht.

Auch den Total Solutions Ansatz hat Daikin weiter forciert und sich im Produktbereich Lüftung breiter aufgestellt. So nahmen wir an der ersten Fachmesse für Lüftung und Luftqualität, der Indoor-Air Fachmesse, teil und stellten unter anderem neue Geräte wie den Daikin Indoor Air Quality Sensor, die Lüftungsgeräte Serie Modular T sowie den Luftreiniger MCK55W vor. Auch in Zukunft wird Daikin seine Innovationskraft und Leistungsfähigkeit im Segment Lüftung noch stärker unter Beweis stellen.

Um unser Ziel eines nachhaltigeren Gebäudesektors und stabilen Unternehmenswachstums weiter zu forcieren, haben wir außerdem unseren Managementplan „Fusion 25“ auf den Weg gebracht. Wir möchten den Bedürfnissen einer sich wandelnden Gesellschaft gerecht werden und uns als Komplettanbieter Heizung, Lüftung, Klimatisierung und Kühlung etablieren. Daran werden wir auch 2022 festhalten und unser Engagement entsprechend weiter ausbauen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-05 Daikin

Daikin rockt

Unter dem Motto „Daikin rockt“ stellt Daikin seine klimafreundlichen Produktneuheiten aus den Reihen VRV, Kaltwassersätze, Lüftung, Gewerbekälte und Heiztechnik vor. Mit innovativen Produkten...

mehr

Daikin Europe: Geschäftsjahr 2020 mit Umsatzwachstum

Daikin Europe N.V. (DENV), europäische Tochter der Daikin Industries Ltd., schließt das Geschäftsjahr (April bis März) 2020 trotz vielfältiger Herausforderungen mit einem Umsatzwachstum ab. Das...

mehr
Ausgabe 2015-05 Daikin

R32-Club für Klimaschutz

Daikin hat bereits Ende 2013 in Europa mit R32 ein Kältemittel eingeführt, das aufgrund seines niedrigen GWP den Anforderungen der F-Gase-Verordnung für 2025 entspricht. Parallel unterstützt...

mehr
Ausgabe 2015-03 Daikin

Planungsflexibilität

Daikin erweitert die Einsatzmöglichkeiten seiner Lüftungsgeräte: Neue Expansionsventile und neue Regelungssysteme ermöglichen die einfache Anbindung von Direktverdampfungs- oder Kaltwassersystemen...

mehr

Daikin ist neues Förderunternehmen der Stiftung 2°

Weil die Energiewende nur dann erfolgreich sein kann, wenn die Wirtschaft branchenübergreifend an einem Strang zieht, unterstützt die Daikin Airconditioning Germany GmbH (www.daikin.de) die Stiftung...

mehr