Teko

Lösungen für natürliche Kältemittel

Die neue CO2-Serienlösung „Roxsta“ von Teko besitzt eine modulare Bauweise, eine flexible Ausstattung, ein Elektrokonzept mit E-Stecksystemen sowie eine für CO2 zugeschnittene Regelungstechnik von Wurm. „Ransta“ ist eine neue Serienlösung für den Einsatz von Propan. Die Kaltsolesätze zur Außenaufstellung mit integriertem Verflüssiger sind als 25 kW-Module auf den jeweiligen Kältebedarf zusammenstellbar. Die „Monsta“-Maschinensätze für Ammoniak gibt es für Leistungsbereiche bis über 1500 kW. Die für Ammoniak nötigen Stahlverbindungen werden bei Teko in der eigenen zertifizierten Schweißerei...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-Großkälte TEKO

CO2-Lösung für große Supermärkte

Die neue CO2-Serienlösung „ROXSTA G6“ von TEKO ist für größere Supermärkte und Hypermärkte zugeschnitten. Auch im Bereich Lebensmittelherstellung und Logistik kann das System viele...

mehr
Ausgabe 2017-01 TEKO

CO2-Lösung für kleinere Leistungen

Die CO2-Serienlösung „ROXSTAcube“ wurde auf Grundlage langjähriger Erfahrung mit transkritischen CO2-Anlagen entwickelt. Die Systemlösung ist auf die Anforderungen von Discountern, Bio-Märkten,...

mehr
Ausgabe 2016-06 Teko

Rund um natürliche Kältemittel

Die Firma Teko präsentierte auf der Chillventa eine große Serienvielfallt für Ammoniak, CO2, Propan und klassische Kältemittel. Die CO2-Lösung „Roxsta“ wurde in vier unterschiedlichen...

mehr
Ausgabe 2015-05 Teko

Geringes Rohrvolumen

Die Verflüssigertechnologie der „Whiteline“-Serie „WVR“ von Teko bietet durch kleine Rohrquerschnitte ein geringes Rohrvolumen. Dadurch reduziert sich die Kältemittel-Füllmenge um die Hälfte....

mehr
Ausgabe 2009-06 Teko

Permanenter Kühlbetrieb

Teko präsentiert den neuen „WhiteLine Permanent Cooler (WPC)“. Sein neuer Luftkühler speziell für Raumtemperaturen von 1 °C bis 4 °C ermöglicht permanenten Kühlbetrieb – 24 Stunden am Tag,...

mehr