Mycon

Nach Reinigung wie neu

Die Reinigungswirkung des „JetMasters“ der Mycon GmbH (www.mycon.info) lässt Lamellenwärmetauscher nach starken Verschmutzungen wie neu erscheinen; ebenso ist die Einsparung von Energie hoch, welche meistens die Reinigungskosten übersteigen. Zudem werden hitzebedingte Ausfallzeiten vermieden und die Lebensdauer der Anlage erhöht sich. Der „JetMaster“ arbeitet ohne jegliche Chemie ausschließlich mit Druckluft und Wasser, das zuvor innerhalb des Gerätes im Durchflussverfahren für die Reinigung vorbereitet und mit zusätzlichen Mikrobläschen versetzt wird. Kipp Umwelttechnik (www.kipp-umwelttechnik.de) setzt das umweltfreundliche „JetMaster“-Verfahren jetzt auch für die Reinigung eines Lamellenwärmetauschers mit einer Bautiefe von 840 mm ein. Ein Tauscher hatte durch ein Sand-/Schwefelgemisch keinen Durchgang mehr. Reinigungen mit anderen Verfahren waren zuvor erfolglos. Nach der Säuberung des Tauschers in der Strahlhalle der Kipp Umwelttechnik reinigt der Kunde den Tauscher mittlerweile selbst: schonend und effektiv im eingebauten Zustand. Die Reinigungswirkung zeigt sich dabei in      in der gesamten Bautiefe.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-01 Kipp

Kühlhaus-Reinigungsverfahren

Der von der Kipp Umwelttechnik GmbH (www.kipp-umwelttechnik.de) selbst entwickelte Spezialreiniger arbeitet mit hoher Reinigungswirkung bei Minustemperaturen von bis -30 °C und ist dabei...

mehr

In luftiger Höhe

Die Lamellenwärmetauscher der Lüftungsanlage des in 2010 gebauten, 82 m hohen WeserTowers am Bremer Überseehafen sollten gereinigt werden, weil die Verunreinigungen eine Schicht bilden, die die...

mehr
Ausgabe 2014-06

Verkalkte Tischkühler im neuen Glanz

Wärmetauscherreinigung am Klinikum Gütersloh

Der technische Leiter des Klinikums Gütersloh kontaktierte die Kipp Umwelttechnik GmbH (www.kipp-umwelttechnik.de) bezüglich einer Reinigungsanfrage für die Lamellenwärmetauscher des...

mehr
Ausgabe 2014-06 mycon

Verschmutzungen messen

Die Bestimmung von Energiekosteneinsparungen im Bereich von Lamellenwärmetauschern gestaltete sich bislang schwierig. Der Unterschied zwischen einem sauberen und einem verschmutzten System ist...

mehr
Ausgabe 2012-05 Mycon/Kipp Umwelttechnik

Reinigung von Lamellenwärmetauschern

Die mycon GmbH (www.mycon.info) hat von der Schwesterfirma Kipp Umwelttechnik GmbH die weltweite Lizenz für den Bau und Vertrieb von „JetMaster“-Geräten zur Reinigung von Lamellenwärmetauschern...

mehr