Kaimann

Optimal für Wärmepumpen

Im Bereich der Rohrleitungen kann es bei Wärmepumpen zur Tauwasserbildung kommen, die mit geeigneten Dämmstoffen verhindert werden kann. „Kaiflex KKplus“ und „Kaiflex RT KKplus“ sind als Dämmsystem für die Anforderungen im Bereich der Wärmepumpeninstallation optimiert. Das System verhindert laut Hersteller dauerhaft Tauwasser durch eine niedrige Wärmeleitfähigkeit und einen hohen Wasserdampf-Diffusionswiderstand.

„Kaiflex KKplus“ ist ein flexibler Dämmstoff mit folgenden technischen Werten:

n Brandverhalten B-s3, d0,

n Wärmeleitfähigkeit l0 ≤ 0,033 (W/mk) bei 0 °C Mitteltemperatur,

n...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01 va-Q-tec

Rohrleitungs-Dämmsystem

Der Hersteller va-Q-tec hat im Rahmen des Chillventa eSpecials das Dämmsystem „va-Q-shell pipe“ vorgestellt, mit der Rohrleitungen thermisch isoliert werden können. Basis des Dämmsystems sind...

mehr
Ausgabe 2018-04 Kaimann

Hochbrandfestes Dämmsystem

„Kaiflex KKplus s1“ der Kaimann GmbH ist ein schwarzer, flexibler, hochbrandfester Dämmstoff und erfüllt die Brandklasse B/BL-s1, d0, was ihn ideal für hochfrequentierte öffentliche und...

mehr
Ausgabe 2015-01 MEFA

Kälteschelle verhindert Wärmebrücken

Die Isolierung von kaltgehenden Rohrleitungen stellt große Anforderungen an die Qualität der Materialien und Produkte, insbesondere im Bereich der Rohrbefestigung. MEFA, Spezialist für...

mehr
Ausgabe 2010-01 Kaimann

Dämmungsberechnung per Software

Die Kaimann GmbH bietet jetzt ihr neuestes technisches Berechnungsprogramm „Kaiflex KaiCalc“ an. Das Berechnungsprogramm basiert auf einer gemeinsamen Entwicklung eines namhaften Softwarehauses und...

mehr

Kaimann bietet 10-jährige Gewährleistung

Kaimann übernimmt eine weiterreichende Gewährleistung für seine „KaiFlex-Isoliersysteme“: Der Isoliersystemhersteller bietet seinen WKSB-Isolierern eine über die gesetzliche...

mehr