Qualitätssiegel für Raumklimageräte

Führende Anbieter aus der Arbeitsgruppe „Energieeffiziente Raumklimageräte und Wärmepumpen“ im Fachverband Gebäude-Klima e.V. , FGK, haben das „Qualitätssiegel Raumklimageräte“ eingeführt. Die ersten Unternehmen haben das Siegel bereits erhalten, weitere Anbieter befinden sich in der Überprüfungsphase.
„Mit diesem Qualitätssiegel geben wir dem Kunden Sicherheit, da der Anbieter, der das Qualitätssiegel führt, garantiert, dass das gelieferte Gerät einem energetisch und hygienisch absolut hochwertigen Standard entspricht“, erläuterte Gerold Franz, Vorsitzender der Arbeitsgruppe, anlässlich einer Pressekonferenz am 6. Dezember 2011 in Frankfurt/Main die Hintergründe. Die in der von ihm geführten Arbeitsgruppe zusammengeschlossenen Unternehmen vertreten knapp 80 % des Marktes für Split- und Multisplit-Raumklimageräte mit und ohne Wärmepumpenfunktion.
Das neue Qualitätssiegel kann für Raumklimageräte in Split-, Multisplit- und VRF-Ausführungen mit und ohne Wärmepumpenfunktion erworben werden. Hierzu sind definierte Standards beispielsweise zu den Nennleistungen, dem Schalldruckpegel und zur Gerätekennzeichnung sowie Wartungs- und Instandhaltungsinformationen einzuhalten. Zudem wird die korrekte Einhaltung der Energiekennzeichnungsverordnung (Energielabel bis 12 kW) überprüft. In Ergänzung zum Label erhalten nur besonders energieeffiziente Geräte mit Inverterregelung unabhängig von der Leistung das Qualitätssiegel. Die Einhaltung der Qualitätskriterien, die Serviceleistungen, die hohe Energieeffizienz sowie den hygienischen Gerätestandard muss der Anbieter mit einer Erklärung garantieren. Die Prüfung der Geräteeigenschaften erfolgt stichprobenhaft durch Vorlage der Dokumente und Nachweise für mindestens ein Gerät pro Baureihe.
„Wir gehen davon aus, dass bis zum Frühjahr 2012 nahezu alle Mitglieder der Arbeitsgruppe das Qualitätssiegel tragen werden“, prognostizierte FGK-Geschäftsführer Günther Mertz die weitere Entwicklung.
 
Für das „Qualitätssiegel Raumklimageräte“ des FGK wurden bis Anfang Dezember 2011 folgende Unternehmen zertifiziert:

· Alfred Kaut GmbH & Co., Wuppertal
· Hans Kaut GmbH & Co., Wuppertal
· Mitsubishi Electric Europe B.V., Ratingen
· Remko GmbH, Lage
· Stiebel Eltron GmbH & Co.KG, Holzminden
· Stulz GmbH, Hamburg

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-04 FGK

Vorsitzender Arbeitsgruppe Raumklimageräte

Volker Weinmann

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe „Energieeffiziente Raumklimageräte und Wärmepumpen“ des Fachverbandes Gebäude-Klima e. V., FGK (www.fgk.de), haben Volker Weinmann, Daikin Airconditioning Germany...

mehr
Ausgabe 2011-04

Arbeitsgruppe Raumklima

FGK

Die bereits 1980 im Fachverband Gebäude-Klima e.V., FGK (www.fgk.de), etablierte Arbeitsgruppe „Raumklimageräte“ wählte am 19. April 2011 in Frankfurt eine neue Leitung. Erster Vorsitzender ist...

mehr

FGK-Arbeitsgruppe „Raumklimageräte“ unter neuer Leitung und mit neuem Namen

Die bereits 1980 im Fachverband Gebäude-Klima e.V., FGK, etablierte Arbeitsgruppe „Raumklimageräte“ wählte am 19. April 2011 in Frankfurt eine neue Leitung. Erster Vorsitzender ist Gerold Franz,...

mehr

FGK-Qualitätssiegel Raumklimageräte jetzt mit eigener Internetseite

Der Fachverband Gebäude-Klima e. V. hat jetzt für sein „Qualitätssiegel Raumklimageräte“ eine eigene Internetseite: www.qualitaetssiegel-raumklimageraete.de. Sie richtet sich an gewerbliche und...

mehr

FGK-Arbeitsgruppe Raumklimageräte mit neuem Vorsitzenden

Wolfgang Mayrhofer, Spartenleiter Klimatechnik der Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH, ist neuer Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Energieeffiziente Raumklimageräte und Wärmepumpen“ des...

mehr