ebm-papst

Segment Kälte- und Klimatechnik wächst stark

Für die ebm-papst-Gruppe war auch das Geschäftsjahr 2019, trotz schwierigem Marktumfeld geprägt von wirtschaftspolitischen Unsicherheiten, ein erfolgreiches Jahr. Mit 2,183 Mrd. EUR konnten wir erneut einen neuen Umsatzrekord erreichen und wuchsen in Summe um 137 Mio. EUR oder 6,7 %. Der Beitrag der Kälte- und Klimatechnik macht mittlerweile rund ein Viertel des Gesamtumsatzes aus und zählt zu unseren am stärksten wachsenden Geschäftsfeldern in der Unternehmensgruppe. So hat sich in diesem Segment unsere Applikationsvielfalt enorm weiterentwickelt und geht heute von kleinen Kompaktventilatoren für Kühlmöbel bis zu 1,60 m großen Ventilatoren für Kühltürme.

Das Jahr 2020 wird aus wirtschaftspolitischer Sicht ein herausforderndes Jahr für die ebm-papst-Gruppe. Im Bereich der Kälte- und Klimatechnik erwarten wir jedoch eine weiterhin hohe inländische wie internationale Nachfrage. Insbesondere das Thema Retrofit birgt ein riesiges Potential, das wir als Technologieführer, neben der Entwicklung innovativer Lösungen für unsere Kunden, bereits erfolgreich bedienen. Im Vordergrund steht hier die Energieeinsparung und damit die verbundene Kostenersparnis. Durch den Einsatz intelligenter EC-Lösungen rechnen sich durchgeführte Investitionen bereits in kurzer Zeit. Genannt seien hier zum Beispiel unsere Reihen „RadiPac“ für den Austausch in Klimakastengeräten, „HyBlade“ bei Axialventilatoren in Verflüssigern oder iQ-Motoren im Bereich von Kühlmöbeln. Branchentrends, denen wir nachkommen, sehen wir im Bereich der Klimatechnik im weiteren Vormarsch von hocheffizienten und leisen Wärmepumpen, in der Kältetechnik durch den Einsatz natürlicher und damit brennbarer Kältemittel.

Insgesamt werden wir uns 2020 noch stärker auf die Digitalisierung und IoT fokussieren und neben ebm-papst neo weitere Start-ups in die ebm-papst-Gruppe integrieren.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04 ebm-papst

Umsatzerlös von 1,5 Mrd. €

Die ebm-papst-Unternehmensgruppe (www.ebmpapst.com), Hersteller von Ventilatoren und Motoren, kann ein zweistelliges Umsatzwachstum ausweisen. Das am 31. März 2014 zu Ende gegangene Geschäftsjahr...

mehr
Ausgabe 2010-03 ebm-papst

Krise „gut bewältigt“

Die ebm-papst Unternehmensgruppe (www.ebmpapst.com) hat die Wirtschaftkrise laut eigener Aussage gut bewältigt. Das Ende März endende Geschäftsjahr schloss der Spezialist für Ventilatoren und...

mehr

Generationswechsel bei ebm-papst

Gerhard Sturm (82), Gründer und Mitgesellschafter der ebm-papst-Gruppe (www.ebmpapst.com), hat zum 1. August 2017 nach über 65 Jahren im aktiven Berufsleben sein Mandat im Unternehmensbeirat der...

mehr

ebm-papst wächst um 13,2 % auf 1,9 Mrd. €

Die ebm-papst-Unternehmensgruppe, Hersteller von Ventilatoren und Motoren, setzt ihren weltweiten Wachstumskurs fort. Das am 31. März 2017 zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2016/17 schloss das im...

mehr

ebm-papst wächst weiter

Die Unternehmensgruppe ebm-papst (www.ebmpapst.com), Hersteller von Ventilatoren und Motoren, hat das am 31. März zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2015/16 mit einem neuen Rekordumsatz abgeschlossen....

mehr