KSB

Trinkwasser-Messventile

Die beiden platzsparenden Ventilbaureihen „BOA-Control EKB“ und „BOA-Control IMS EKB“ von der KSB SE & Co. KGaA sind für den Einsatz in der Trinkwasserversorgung, in Klimaanlagen und in Kühlkreisläufen vorgesehen. Sie vereinen das Absperren, Regulieren und Messen in einer Armatur. Die Messung erfolgt durch Ultraschallwellen, die per Laufzeitdifferenzmessung die Durchflussmenge erfassen. Die gemessenen Werte können mit den entsprechenden Messcomputern sowohl mobil gespeichert als auch permanent übertragen werden.

Um die Messung mit Ultraschallsensorik zu ermöglichen, sind zwei Sensoren am Ventil notwendig. Im Gegensatz zu einer hydraulischen Differenzdruckmessung erfolgt die Verbindung zwischen Ventil und Messcomputer über elektrische Leitungen. Das vermeidet Leckagen und ermöglicht es, die Durchflussmenge auch während der Betätigung des Handrades unabhängig von Ventilhubstellungen und Mindestdifferenzdrücken zu ermitteln. Es gibt zwei Möglichkeiten der Ankopplung der Sensoren: Bei „BOA-Control EKB“ werden die Sensoren nur im Bedarfsfall mit dem Gehäuse verbunden und bei „BOA-Control IMS EKB“ sind sie fest angebracht.

KSB Aktiengesellschaft

67227 Frankenthal

06233 86-0

info@ksb.com

www.ksb.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06 Sanhua

Elektronisches Expansionsventil

Die elektronischen Expansionsventile von Sanhua sind für den Einsatz in Klimaanlagen, Kühlgeräten und Wärmepumpen entwickelt worden. Das elektronische Expansionsventil „LPF“ ist für...

mehr
Ausgabe 2019-06 WEH

Serviceadapter als Klimaschützer

Der Serviceadapter „WEH TW111“ zum Füllen und Evakuieren von Kältemitteln an industriellen Kälte- und Klimaanlagen reduziert dank des integrierten Absperrventils den Austritt von Kältemitteln um...

mehr
Ausgabe 2015-06 KSB

Drei-Funktionen-Armatur

Die Ventilbaureihen „BOA-Control“ und „BOA-Control IMS“ von KSB vereinen drei Funktionen in einer Armatur: Absperren, Regulieren und Messen. Haupteinsatzgebiete sind der hydraulische Abgleich in...

mehr
Ausgabe 2014-06 Drägerwerk

Stationäre Gasmessung

Die Einsatzbereiche der beiden Sensoren „HCN LC“ (Zyanwasserstoff) und „NH3 TL“ (Ammoniak) der Drägerwerk AG & Co. KGaA für die stationäre Gasüberwachung ermöglichen Arbeitsplatzüberwachung,...

mehr
Ausgabe 2011-05 Carel

Ventile für kleine Leistungen

Carel bietet eine komplette Bandbreite der elektronischen Expansionsventile für die Verdampfungsregelung in Kälte- und Klimaanlagen. „EXV sistema“ bietet maximale Präzision in der...

mehr