DuPont

Umwelteinfluss von Kältemitteln

DuPont Refrigerants bietet Kältemittellösungen, die dazu beitragen können, den Umwelteinfluss signifikant zu verringern. So hat die „Opteon“-Serie einen verringerten GWP-Wert (Global Warming Potential). Neben dem bereits für die Gewerbekälte (NK-Bereich) entwickelten „Opteon XP10“ werden weitere Mitglieder dieser Produktgruppe präsentiert. Zudem gibt es Informationen über die Kältemittel der „Isceon“-9er-Reihe, die eine einfache Umrüstung bestehender R22-Kälte- und -Klimaanlagen ermöglichen.
Ein Merkmal der „Opteon“-Serie von Low-GWP-Kältemitteln ist die Kombination aus guten Leistungseigenschaften, verringertem Umwelteinfluss, hoher Sicherheit und geringen Gesamtbetriebskosten. Sie basiert auf der speziellen HFO-Technologie. Derzeit entwickelt und testet das Unternehmen eine Reihe weiterer Kältemittel.

DuPont de Nemours (Deutschland) GmbH,

63263 Neu Isenburg,
Tel.: 06102 18-0,

E-Mail: ,

www2.dupont.com
Chillventa: Halle 4, Stand 410

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2010 DuPont

Umweltgerechte Kältemittel

Auf der Chillventa präsentiert DuPont Refrigerants auf dem Stand der TEGA – Technische Gase und Gastechnik GmbH neue Entwicklungen im Bereich Low-GWP-Kältemittel (GWP = Global Warming Potential,...

mehr
Ausgabe 05/2014 DuPont

Kältemittel und Arbeitsfluide

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von DuPont auf der Chillventa stehen neue Kältemittel, Arbeitsfluide und Treibmittel. Sie basieren auf der Hydrofluoroolefin(HFO)-Technologie und bieten im Vergleich...

mehr

Mitsubishi Electric setzt auf Opteon-Kältemittel

Chemours hat bekannt gegeben, dass sich die zur Mitsubishi Electric Group gehörende Mitsubishi Electric Hydronics and IT Cooling Systems SpA (MEHITS) für "Opteon"-Low-GWP-Kältemittel entschieden...

mehr
Ausgabe 06/2016 Chemours

Kältemittel-Portfolio erweitert

Chemours präsentierte auf der Chillventa 2016 die neue „Opteon XL“-Serie. Damit erweitert das Unternehmen sein Portfolio an Kältemitteln mit verringertem Treibhauspotenzial (GWP). Mit der „Opteon...

mehr
Ausgabe 02/2011

Neues Kältemittel für Gewerbekälte

Erste Pilotanlagen in Betrieb

„Opteon XP10“ basiert auf dem für mobile Klimaanlagen inzwischen weltweit akzeptierten HFO-1234yf. Sein GWP-Wert liegt mit ca. 600 deutlich unter dem von R134a, es besitzt aber ähnliche...

mehr