Toshiba

VRF-System mit Warmwassermodul

Das 3-Leiter-VRF-System „SHRMe“ von To­shiba leitet mithilfe einer oder mehrerer Umschaltboxen den Kältemittelfluss zu den einzelnen Innengeräten. Dabei wird die Wärme, die das System den zu kühlenden Zonen entzieht, zum Wärmen von Räumen mit Heizbedarf genutzt. Durch die Integration eines Warmwassermoduls (kundenspezifisch planbar) erhält man bis zu 80 °C heißes Wasser, auch wenn das System rein im Kühlbetrieb läuft. Es gibt Geräte mit 8 oder 16 kW für mittlere Temperaturen zwischen 25 und 50 °C sowie eine 14-kW-Variante für Hochtemperaturanforderungen von 50 bis 80 °C; diese sind für den Ganzjahresbetrieb ausgelegt und flexibel einsetzbar. Das 3-Leiter-VRF-System hat einen Doppelrollkolbenverdichter mit vektorgesteuertem Inverter, eine individuelle Regelungstechnik und das „Wave-Tool“, eine Anwendung, die das Außengerät direkt über ein integriertes NFC-Interface mit einem Smartphone verbindet. Damit bekommt ein Techniker direkten Zugang zu allen Betriebsdaten, was neben der kompakten Bauart und dem geringen Gewicht die Inbetriebnahme, Wartung und Fehlersuche vereinfacht.

Toshiba Klimasysteme

Beijer Ref Deutschland GmbH

85716 Unterschleißheim

089 3706756-0

www.toshiba-klima.de

Thematisch passende Artikel:

05/2016 Toshiba

Zahlreiche Produktneuheiten

Toshiba nutzt die Chillventa 2016 um gleich mehrere Neuheiten zu präsentieren: Auf dem Stand ist das VRF-System „SMMSe“ mit einem ESEER (Jahreskälteleistungszahl) von über 7,0 für alle Module...

mehr
06/2015 Toshiba Klimasysteme

VRF-Systeme mit dem „e“

Mit ESEER-Werten von über 7,0 für alle Leistungsgrößen belegt Toshiba das „e“ in der Bezeichnung seiner „SMMSe“-Geräte: e steht laut Toshiba für Evolution, Erfahrung, Exzellenz und...

mehr
03/2016 Toshiba

3-Phasen-Mini-VRF-System

Mit einer verbesserten Effizienz im Leistungsbereich zwischen 30 und 80?% punktet das „Mini-VRF“-System von Toshiba. Alle drei Leistungsgrößen – 12,1; 14,0 und 15,5 kW Kühlleistung bzw. 12,5;...

mehr
01/2017 Toshiba Klimasysteme

Multi-Außengeräte

Der Betriebsbereich der Inverter-Außengeräte der Multi-Systeme von Toshiba reicht von 10 bis 46 °C, die Betriebsgrenzen im Heizbetrieb von -20 bis 24 °C; das Leistungsspektrum reicht von 4,0 bis...

mehr
02/2014 Toshiba

Wandgerät mit SEER von 9,1

Toshibas Wandgerät „Super DaiSeiKai“ ist inzwischen bei der 8. Version angekommen und wartet mit neuen Werten und Funktionen auf. Seine Energieeffizienz erreicht sowohl im Kühl- als auch im...

mehr