Ausbilderpreis geht nach Niedersachsen

Das Team Funke aus dem niedersächsischen Twistringen gewinnt den zum ersten Mal vom Bundesinnungsverband (BIV) ausgelobten Ausbildungspreis, der künftig alle zwei Jahre auf der Chillventa vorbildliche Ausbildungsleistungen honorieren soll. Die Jury aus erfahrenen Ausbildern, Lehrern und Fachpresse hatte es nicht leicht, aus den vielen hochwertigen Bewerbungen eine Siegerfirma zu bestimmen. Am Ende war es aber eine einstimmige Entscheidung für das Team Funke, über das sich Mitgeschäftsführer Henning Diephaus und Ausbildungsleiter Torsten Lehmkuhl sehr freuten und gerne den Siegerpreis entgegennahmen.


Bild: NürnbergMesse / Thomas Geiger

Bild: NürnbergMesse / Thomas Geiger

Der Mix aus vielen Maßnahmen bei der Anwerbung und Begleitung der Auszubildenden war das mitentscheidende Kriterium. Ein Ausbildungsquote von ca. 18 Prozent, eine intensive Einarbeitung mit einer Grundausbildung, eine eigene Ausbildungswerkstatt mit zwei erfahrenen Rentnern als Azubi-Coach, interner Deutschunterricht für Auszubildende mit Sprachschwierigkeiten, viele Azubi-Events und ein Azubimobil sind nur einige Beispiele für das vielfältige Engagement des Team Funke. Auf regionaler bzw. Länderebene konnte die Siegerfirma bereits Preise für vorbildliche Ausbildungsleistungen entgegennehmen. Der Bundesinnungsverband gratuliert aber nicht nur dem Sieger, sondern auch allen Bewerbern für deren ebenfalls sehr engagierten Leistungen für den Nachwuchs. Insofern gibt es hier keine Verlierer, denn Ausbildung ist für alle Beteiligten ein Gewinn. Der Ausbilderpreis soll gute Beispiele für engagierte Ausbildungsleistungen sichtbar machen und ist mit 500 Euro dotiert.


Thematisch passende Artikel:

2022-06

BIV/VDKF/ZVKKW/LIK: Gemeinsam für die Branche

Die in der Kälte-, Klima- und Wärmepumpenbranche aktiven Verbände BIV (Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks), VDKF (Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe) ZVKKW...

mehr
2022-06

Strahlende Sieger beim Bundesleistungswettbewerb

Erstmals auch ein Preis für Ausbilder

Mitten in Halle 9 konnte man drei Tage lang auf der Chillventa in Nürnberg beobachten, wie zehn fleißige junge Menschen, die erst vor kurzem ihre Gesellenprüfung erfolgreich und mit besten...

mehr

Offener Brief von BIV/ZVKKW: "Die Chillventa muss stattfinden"

In einem offenen Brief von BIV (Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks) und ZVKKW (Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen) fordern Bundesinnungsmeister Heribert Baumeister...

mehr

Nachwuchskampagne des BIV

Anlässlich der Obermeistertagung am 10. November in Aerzen hat der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) die ersten gestalterischen Entwürfe und Projektideen für eine...

mehr

Gespräche zwischen BIV und russischem Kälte-Verband

Anlässlich einer Reise der Innung Dortmund vom 4.-9.2.2013 zur Chillventa Rossija nach Moskau fand auch ein Treffen mit einer Delegation des russischen Verbandes statt. Im Fokus dieses Treffens...

mehr