DKV-Kolloquium „Anwendung von Sorptionsanlagen“

Am 02. April 2019 veranstaltet die DKV-Arbeitsabteilung (AA) II.2 unter der Leitung von Dipl.-Ing. Rainer Brinkmann ein DKV-Kolloquium in Darmstadt. Als Thema wurde „Anwendung von Sorptionsanlagen“ – Praxis bei Ad- und Absorptionsanlagen in der Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik“ gewählt.
Im Zuge der Restriktionen für den Einsatz von F-Gasen, erhöhter Sicherheitsanforderungen bei Verwendung von brennbaren Kältemitteln und energieeffizienter Nutzung von Wärme als Antriebsenergie gewinnt die Sorptionstechnik zunehmend an Bedeutung.
Die praxisorientierten Beiträge aus dem Anbieterkreis von Ad- und Absorptionsanlagen richten sich an Interessenten und (möglichweise zukünftige) Anwender, die sich mit den Einsatzmöglichkeiten und anwendungsspezifischen Randbedingungen, über Vor- und Nachteile bei der Anwendung der Sorptionstechnik vertraut machen und Erfahrungen austauschen möchten.

Thematisch passende Artikel:

DKV-Kolloquium: Herausforderungen 2021 für Kälte?, Klima? und Wärmepumpentechnik

Zum neunten Mal veranstalten DKV und IZW gemeinsam das Kolloquium „Aktuelle Herausforderungen für die Kälte?, Klima? und Wärmepumpentechnik“ und wollen damit umfassend über die Themen zu Beginn...

mehr