DKV-Kolloquium „Anwendung von Sorptionsanlagen“

Am 02. April 2019 veranstaltet die DKV-Arbeitsabteilung (AA) II.2 unter der Leitung von Dipl.-Ing. Rainer Brinkmann ein DKV-Kolloquium in Darmstadt. Als Thema wurde „Anwendung von Sorptionsanlagen“ – Praxis bei Ad- und Absorptionsanlagen in der Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik“ gewählt.
Im Zuge der Restriktionen für den Einsatz von F-Gasen, erhöhter Sicherheitsanforderungen bei Verwendung von brennbaren Kältemitteln und energieeffizienter Nutzung von Wärme als Antriebsenergie gewinnt die Sorptionstechnik zunehmend an Bedeutung.
Die praxisorientierten Beiträge aus dem Anbieterkreis von Ad- und Absorptionsanlagen richten sich an Interessenten und (möglichweise zukünftige) Anwender, die sich mit den Einsatzmöglichkeiten und anwendungsspezifischen Randbedingungen, über Vor- und Nachteile bei der Anwendung der Sorptionstechnik vertraut machen und Erfahrungen austauschen möchten.