GEA schließt Verkauf des Kälteanlagenbau- und Servicegeschäfts in Spanien und Italien ab

GEA hat den im Juni 2021 vertraglich vereinbarten Verkauf des Kälteanlagenbau- und Servicegeschäfts in Spanien und Italien an Clauger erfolgreich am 29. Oktober 2021 vollzogen. Über die finanziellen Einzelheiten haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion hat keine Auswirkungen auf das Geschäft der GEA mit dem Verkauf von Kompressoren in den beiden Ländern, die von GEA weitergeführt werden.


Das französische Familienunternehmen Clauger ist ein Spezialist für industrielle Kälte- und Klimasysteme und hat seinen Sitz in der Nähe von Lyon. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2020 einen Umsatz von 350 Millionen Euro.

Thematisch passende Artikel:

GEA verkauft Kälte-Contracting-Geschäft in Spanien und Italien

GEA hat am 28.6.2021 eine Vereinbarung über den Verkauf seiner Kälte-Contracting-Aktivitäten in Spanien und Italien an das französische Familienunternehmen Clauger unterzeichnet, einem...

mehr
2020-02 Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik

Seminare im Mai und Juni 2020

Die Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik (www.bfs-kaelte-klima.de) bietet im Mai und Juni 2020 u.a. nachfolgende Seminare an:   April Maintal Druckgeräterichtlinie,...

mehr
2015-02 Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik

Seminare für April, Mai und Juni 2015

Die Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik (www.bfs-kaelte-klima.de) bietet für April, Mai und Juni 2015 u.a. nachfolgende Seminare an: Termine im April Elektrotechnik-Sachkunde Eintragung gem....

mehr
2010-05 BFS

Neuer Termin für Modul 1 

Die Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal bietet Kälte- und Klimatechnik in Theorie und Praxis „Modul Kälte 1: Grundlagen im Kälteanlagenbau“ jetzt vom 29. 11. bis 17. 12. 2010 an....

mehr

Nachwuchswerbung in Italien, Spanien und Griechenland

Die Innung für Kälte-Klima-Technik Dortmund und der Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) haben die Genehmigung der Agentur für Arbeit erhalten, am MobiProEU-Programm...

mehr