ebm-papst investiert in Logistikzentrum

ebm-papst (www.ebmpapst.com) investiert in Landshut in ein neues Logistikzentrum. In direkter Nähe zum aktuellen Standort soll bis zum Jahr 2013 auf einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern ein Hochregallager entstehen. „Durch die Investition richten wir ebm-papst Landshut für weiteres Wachstum aus und sichern damit die Zukunftsfähigkeit“, so Hans-Jochen Beilke, Vorsitzender der Geschäftsführung der ebm-papst-Gruppe.
 
Das bayerische Tochterunternehmen ist auf die Entwicklung und Herstellung von Ventilatoren, Kleinmotoren und Pumpen für Heiz- und Hausgerätetechnik spezialisiert. Seit 1997 gehört das Unternehmen zur ebm-papst Gruppe mit Sitz in Mulfingen (Baden-Württemberg).
 
Die durch den Neubau freiwerdenden Logistikflächen am jetzigen Standort sollen für eine Erweiterung der Produktion genutzt werden, erklärt Stefan Brandl, Geschäftsführer ebm-papst Landshut.

Thematisch passende Artikel:

2017-01 ebm-papst

Geschäftsführungsvorsitz

Stefan Brandl (48) hat seit 1. Januar 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung der ebm-papst-Gruppe übernommen. Er gehört seit 1991 dem Unternehmen an und führt den Standort Landshut. Stefan...

mehr

Dr. Axel Koster verlässt ebm-papst

Dr. Axel Koster ist auf eigenen Wunsch als Geschäftsführer beim Ventilatorspezialisten ebm-papst zum 30. November 2009 ausgeschieden. Koster verantwortete am Unternehmensstandort ebm-papst Landshut...

mehr

ebm-papst mit neuem Produktionswerk in Landshut

Bereits im Jahr 2013 erweiterte ebm-papst (www.ebmpapst.de) den Standort Landshut um ein hochmodernes Logistikzentrum. In direkter Anbindung wurde nun in weniger als einem Jahr ein neues...

mehr

Werksneubau am ebm-papst-Standort Landshut

Spatenstich in Landshut: Die ebm-papst-Gruppe investiert rund 14 Mio. € in den Neubau eines Produktionswerks. Der Weltmarktführer von Ventilatoren und Motoren produziert in Landshut zukünftig...

mehr

Neues ebm-papst-Logistikzentrum in Landshut

ebm-papst Landshut (www.ebmpapst.com) investiert in ein neues Logistikzentrum. In direkter Nähe zum Werk und mit schneller Anbindung zur Autobahn A92 entsteht ein 5000 m2 großes Hochregallager. Im...

mehr