Seifert Systems

Dachaufbau-Kühlgeräte

Die kompakten Dachaufbau-Kühlgeräte der Modellreihe „SlimLine TOP“ von Seifert Systems sind in fünf verschiedenen Gerätevarianten mit Kühlleistungen von 450 W bis 1,1 kW erhältlich. Die Systeme eignen sich zum Dachaufbau auf Reihenschaltschränken oder Gehäusen mit beengten Einbauverhältnissen. Durch die filterlose Kühltechnik sind die mit Rollkolbenkompressor ausgestatteten Geräte praktisch

wartungsfrei. Modellabhängig reicht der erzeugte Luftvolumenstrom von 140 bis 720 m3/h bei Nennleistungen zwischen 465 und 900 W (L35/L35).

Seifert Systems GmbH

58285 Gevelsberg

02332 55124-0

info.de@seifertsystems.com

www.seifertsystems.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02 Seifert Systems

Neue Website

Unter www.seifertsystems.com hat die Seifert Systems GmbH ihre neue Website in vier wählbaren Sprachversionen online gestellt. In zeitgemäßer Optik mit übersichtlicher Menüstruktur und...

mehr
Ausgabe 2019-Großkälte Trane

Ohne CO2-Emissionen

Die kompakten Geräte der Modellreihe „City“ von Trane umfassen drei Wasserkühlmaschinen und Wärmepumpenprodukte unter 400?kW für effizientes Heizen und Kühlen. Sie wurden mit einem...

mehr
Ausgabe 2019-01 Seifert Systems

Systeme zur Flüssigkeitskühlung

Zur Wärmeabfuhr aus Maschinen, Bearbeitungszentren, Serverschränken und medizintechnischen Apparaturen entwickelt und fertigt Seifert Systems anwendungsspezifische Systeme für die aktive und...

mehr
Ausgabe 2018-03 Seifert Systems

Kühlgeräte mit geringem Montageaufwand

Die platzsparende Kühlgeräteserie „SlimLine Pro“ der Seifert Systems GmbH ist mit Kühlleistungen von 600 W bis zu 2,5?kW erhältlich. Sie ist sehr montagefreundlich, weil kein zusätzliches...

mehr
Ausgabe 2011-03 Rittal

Energiespar-Kühlgeräte

Rittal bringt seine „Cool Efficiency“-Kühlgeräte nun als Großserie auf den Markt. 2010 stellte Rittal bereits die Gerätetypen der Linie in den Leistungsklassen von 1000 bis 1500 W als Wand- und...

mehr