Kaimann

Dämmungsberechnung per Software

Die Kaimann GmbH bietet jetzt ihr neuestes technisches Berechnungsprogramm „Kaiflex KaiCalc“ an. Das Berechnungsprogramm basiert auf einer gemeinsamen Entwicklung eines namhaften Softwarehauses und dem FIW, München. Das Unternehmen Kaimann hat das Kalkulationsprogramm speziell auf die Belange der Wärme- und Kältedämmungen mit „Kaiflex“-Produkten ausgerichtet und angepasst. Mit dem Programm können unter anderem Dämmschichtdicken zur Verhinderung von Tauwasser und zur Minimierung von Energieverlusten ermittelt werden. Weitere Berechnungsmöglichkeiten sind: Wärmedurchgangskoeffizient, Wärmestrom,...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04 Kaimann

Hochbrandfestes Dämmsystem

„Kaiflex KKplus s1“ der Kaimann GmbH ist ein schwarzer, flexibler, hochbrandfester Dämmstoff und erfüllt die Brandklasse B/BL-s1, d0, was ihn ideal für hochfrequentierte öffentliche und...

mehr

KaimannForum 2015

„Connecting markets. Connecting people.“ Unter diesem Motto lädt die Kaimann GmbH (www.kaimann.de) am 16. und 17. Juni 2015 zum ersten KaimannForum nach Hövelhof ein. Unternehmer und Entscheider...

mehr
Ausgabe 2009-03 Kaimann

Optimal für Wärmepumpen

Im Bereich der Rohrleitungen kann es bei Wärmepumpen zur Tauwasserbildung kommen, die mit geeigneten Dämmstoffen verhindert werden kann. „Kaiflex KKplus“ und „Kaiflex RT KKplus“ sind als...

mehr

TWK: Wärmepumpen-Symposium

Wärmepumpen sind eine Möglichkeit, z.B. die Energieeffizienz bei der Gebäudebeheizung und Warmwasserbereitung zu steigern. Doch wie steigert oder optimiert man Wärmepumpen? Mit solchen und...

mehr

Kaimann bietet 10-jährige Gewährleistung

Kaimann übernimmt eine weiterreichende Gewährleistung für seine „KaiFlex-Isoliersysteme“: Der Isoliersystemhersteller bietet seinen WKSB-Isolierern eine über die gesetzliche...

mehr