AL-KO

Eurovent-Vorsitzender

Martin Törpe, Senior Manager Systems bei AL-KO (www.al-ko.de), ist am 9. Oktober 2015 erneut als Vorsitzender des Eurovent Compliance Committee zur Zertifizierung von RLT-Geräten bestätigt worden. Das Eurovent Compliance Committee ist ein Zusammenschluss von 99 RLT-Geräteherstellern und befasst sich mit den Themen Prüfung sowie Zertifizierung von raumlufttechnischen Zentralgeräten. Martin Törpe beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit RLT-Geräten und ihren Komponenten. Insbesondere engagiert sich der Diplom-Ingenieur für die energetisch optimierte Auslegung und Weiterentwicklung der RLT-Geräte.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-02 LU-VE

Eurovent-Zertifizierung für CO2

Ende 2020 gehörte die LU-VE-Gruppe (www.luvegroup.com) zu den ersten Unternehmen, die die Eurovent-Zertifizierung für CO2-Kühler (Kälteleistung, Schallpegel und Energieverbrauch) erhielten und...

mehr
Ausgabe 2009-03 Eurovent

RLT-Anlagen mit Effizienz-Zertifizierung

Auf der diesjährigen ISH stellte Eurovent, der europäische Dachverband für Hersteller aus den Bereichen Lüftungs-, Kälte- und Klimatechnik, ein Lüftungslabel für Zentrallüftungsgeräte vor....

mehr

Martin Törpe (AL-KO) neuer EUROVENT-Chef

Martin Törpe, von der Firma AL-KO Therm, wurde in Paris zum neuen Vorsitzenden des Eurovent Compliance Committee zur Zertifizierung von RLT–Geräten gewählt. Das Eurovent Compliance Committee...

mehr

Hitachi: Eurovent-Zertifikat für VRF-Produktlinie

Hitachi hat seine gesamte VRF-Serie „SetFree“ sowie die PAC-Technologie „IVX Classic“ und „Premium“ nach den Anforderungen von Eurovent zertifiziert. Die von Hitachi entwickelte radiale...

mehr

Vorsitzender des Eurovent Compliance Committee im Amt bestätigt

Am 17. Oktober 2012 wurde Martin Törpe, Senior Manager Systems der AL-KO Therm GmbH (www.al-ko.com), in Paris als Vorsitzender des Eurovent Compliance Committee zur Zertifizierung von RLT–Geräten...

mehr