Weiss Klimatechnik

Für kleine Serverräume

Mit einem neuen Kompaktkühlgerät erweitert Weiss Klimatechnik ihre Baureihe „deltaclima“ um eine Lösung zur Klimatisierung kleiner Serverräume. „deltaclima Smart“ heißt die Produktneuheit, die speziell auf Kühllasten von 4 bis 14 kW ausgelegt ist. Kälteanlage und Kondensator sind bereits im Gehäuse des steckerfertigen Kühlgeräts integriert, eine aufwändige Verbindung von Innen- und Außenteilen ist nicht nötig. Sowohl die direkte freie Kühlung als auch eine aktive Außenluft- oder Umkühlung ist möglich – letzteres sogar bis zu 36 °C.

Weiss Klimatechnik GmbH

35447 Reiskirchen-Lindenstruth,

Tel.: 06408 846500,

E-Mail: ,

www.wkt.com

Thematisch passende Artikel:

Deutscher Rechenzentrumspreis 2015

Bereits zum fünften Mal wurde 2015 der Deutsche Rechenzentrumspreis im Rahmen des „future-thinking“-Kongresses in acht Kategorien verliehen. Es handelt sich dabei um eines der größten deutschen...

mehr
Ausgabe 2014-Großkälte Weiss Klimatechnik

Flexible Rechenzentrumskühlung

Ständig größer werdende Rechenzentren müssen immer energie- und platzsparender gekühlt werden. Mit der „CoolW@ll modular“ hat Weiss ein Flächenkühlsystem entwickelt, das sich flexibel jeder...

mehr
Ausgabe 2013-01 Weiss

Abkühlung für Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Seit Oktober 2012 sorgt eine „deltaclima Smart“-Anlage aus dem Hause Weiss (www.wkt.com) für Kühlung im Serverraum des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Bei den...

mehr
Ausgabe 2012-03 Weiss Klimatechnik GmbH

Deutscher Rechenzentrumspreis

Die Weiss Klimatechnik GmbH (www.wkt.com) hat es bei der Verleihung des Deutschen Rechenzentrumspreises in der Kategorie Klima- und Kältetechnik unter die ersten Drei geschafft. Der Klimaspezialist...

mehr
Ausgabe 2011-02

Mehr Raum zum Energiesparen

Weiss Klimatechnik GmbH

Die Weiss Klimatechnik GmbH präsentierte auf der ISH eine Produktneuheit zur Klimatisierung von Rechenzentren. Das Kühlsystem „deltaclima Coolwall“ funktioniert wie ein Klimaschrank. Durch den...

mehr