SWEP

Gelöteter Wärmeübertrager

Der gelötete Wärmeübertrager „B649“ von SWEP eignet sich für Fernwärme- und Kühlnetze, Klimaanlagen und Industrieprojekte, in denen ein effizienter und gelöteter Kompakt-Wärmeaustauscher mit engen Temperaturbereichen bei hohem Betriebsdruck benötigt wird. Der große, einphasige „B649“ liefert die Kapazitäten eines gedichteten Plattenwärmetauschers ohne Verschleiß und Abnutzung der Komponenten; der Großteil des Wärmetauschermaterials wird zur Wärmeübertragung genutzt – im Gegensatz zu anderen Technologien, die viel Material für die Stützen, Rahmen etc. verwenden.

SWEP Market Services

90762 Fürth

0911 236054-0

www.swep.de

Thematisch passende Artikel:

06/2009 Swep

CO2-Plattenwärmetauscher

CO2, Ammoniak, Propan, aber auch sogenannte Low-GWP-Kältemittel rücken in den Fokus. Neben der Kältemittelwahl ist auch die Effizienz der neuen Systeme unter ständiger Anpassung, da die...

mehr
05/2010 Alfa Laval

Für CO2-Anwendungen

Alfa Laval, Anbieter von Kompaktwärmeübertragern, bringt neue gelötete Plattenwärme­übertragermodelle auf den Markt, die für transkritische CO2-Systeme in der Gewerbekälte sowie in...

mehr
01/2010 Koxka

Kühlinsel weiterentwickelt

Koxka, weltweiter Anbieter für Kältelösungen zur Lagerung von Lebensmitteln im Einzelhandel, hat vor kurzem eine verbesserte und modifizierte Kühlinsel eingeführt. Die Kühlinsel verfügt über...

mehr

Hydro: gelöteten Aluminium-Wärmetauschern

Hydro (www.hydro.com) zählt zu den Anbietern für Wärmetauscherlegierungen sowohl mit Präzisionsrohren als auch mit gewalzten Produkten. Für den „HVAC&R“-Markt erweisen sich gelötete...

mehr
05/2012 Bine

Pilotprojekt zur Kostenreduktion und Effizienzsteigerung

Forscher der TU Berlin und des ZAE Bayern haben eine Absorptionskälteanlage mit 50 kW Kälteleistung entwickelt und im Betrieb optimiert. Damit lassen sich die Kältegestehungskosten zumindest...

mehr