Buderus

Intelligente Abkühlung

Mit der „Logacool“-Serie präsentiert Buderus Klimageräte vor allem für Ein- und Zweifamilienhäuser, aber auch für kleinere Gewerbeeinheiten, die kühlen sowie heizen und per Infrarot-Fernbedienung eingestellt werden können. Es gibt drei Modelle im Leistungsbereich von 2,5 bis 3,5 kW: „Logacool AC166i“, „AC186i“ und „AC196i“, jeweils als Singlesplit-Klimagerät mit je einer Außeneinheit und einem Wandgerät als Inneneinheit. Mit dem Trockenmodus lässt sich die Luftfeuchtigkeit im Raum reduzieren; im Automodus wechselt das Klimagerät automatisch zwischen Heiz- und Kühlbetrieb, um die gewünschte Raumtemperatur zu erreichen. Selbst bei einem Stromausfall wird automatisch mit den gleichen Einstellungen wie zuvor gestartet. Die Luftreinigung und das Self-Cleaning sorgen für eine schimmel-, viren- und allergenfreie Luft und ein trockenes Inneres des Gerätes. „Logacool AC196i“ verfügt zusätzlich über einen Sensor, der Personen im Raum erkennt und Luftstromrichtung, Temperatur und Leistung dann so reguliert, dass die kühle Luft auch die am weitesten entfernte Person im Raum noch erreicht. Dennoch gibt es keine Zugerscheinungen: Die Panels des Klimageräts öffnen sich in verschiedene Richtungen, um im Kühlmodus einen direkten Luftstrom zum Benutzer zu vermeiden und im Heizmodus warme Luft zum Boden zu bringen.

Buderus

Bosch Thermotechnik GmbH

Buderus Deutschland

35576 Wetzlar

06441 418-0

info@buderus.de

www.buderus.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-02 Daikin

Heizen im Neu- und Altbau

Mit dem Split-Klimagerät „Emura 3“ bringt Daikin im April 2022 eine neue Version des Design-Klassikers auf den Markt, das in der Breite kleinere Abmessungen als die aktuelle „Emura“ (10 %...

mehr
Ausgabe 4 2015 Buderus

Gas-Wärmepumpe erreicht A++

Die „Logatherm GWPS192-18 i“ von Buderus ist eine Sole-/Wasservariante (erhältlich ab Mitte 2016) der Gas-Wärme­pumpen zur Innenaufstellung für den kleineren Leistungsbereich. Sie hat eine...

mehr
Ausgabe 2014-05 Mitsubishi

Testsieger bei Stiftung Warentest

Das Klimagerät „MSZ-FH“ von Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de) ist Testsieger im aktuellen Test – Ausgabe 7/2014 – für Klimageräte der Stiftung Warentest. Folgende Testkriterien wurden...

mehr
Ausgabe 2013-04 Mitsubishi Electric

App-Steuerung für Wärmepumpen

Das Ende 2012 vorgestellte Konzept des WiFi-Adapters für die Fernbedienung seiner Klimageräte per Smartphone hat so große Resonanz im Markt gezeigt, dass Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de)...

mehr
Ausgabe 2013-02 Mitsubishi

High-End-Klimageräte

„MSZ-FH“ hat einen Plasma-Quad-Filter, der alle in der Luft vorhanden Bakterien etc. zu 99?% neutralisiert. Im Vergleich zum Vorgängermodell weist es einen um 10 % geringeren Energieverbrauch auf....

mehr