Wolf

Klima im „Viertel Zwei“

Der Gebäudekomplex „ Viertel Zwei “ ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in Wien und stellt eines der wichtigsten Großprojekte der Stadt dar. Auf 40000 m² Grundfläche entstehen 90000 m² Büro- und Geschäftsgebäude, Wohnungen und ein Hotel. Ein See samt Park sorgt für erholsame Atmosphäre in diesem Areal. Das markanteste Objekt – der Büroturm „Hoch zwei“ – wird gemeinsam mit dem Gebäude „Plus zwei“ ab 2009 die Konzernzentrale der OMV beherbergen. Bereits rechtzeitig zur EURO 2008 wurde „Hotel zwei“ – das 4-Sterne-Hotel Courtyard by Marriott – eröffnet.
Wolf ist auch hier fester Bestandteil des Projektes. In den Gebäuden „Hotel Zwei“, „Hoch Zwei“ sowie bei „Plus Zwei“ kommt die Geräteserie „KG-TOP“ zum Einsatz. Wolf (www.wolf-energiesparsysteme.de) liefert dabei effiziente Geräte mit Wärmerückgewinnung.
Das „KG Top“ bietet dabei effiziente Klimatechnik nach Maß. Dabei erleichtert das zerlegbare Geräte mit steckbarer Rahmenkonstruktion den Transport, Einbringung, Montage und Wartung. Die Bauweise bringt zudem hohe Energie-Effizienz und senkt so die Betriebskosten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-04 Wolf

Breites Lüftungsangebot

Wolf, Systemspezialist für Heizung, Klima, Lüftung und Solar, bietet für zahlreiche Anwendungsfälle – egal ob Klassenzimmer, Büro, Gaststätte, Küche, Bad oder Wohnzimmer – geeignete...

mehr
Ausgabe 2011-Großkälte Wolf

Klimageräte bei der UEFA EURO 2012

Neben Stadien wie der AWD-Arena in Hannover, dem Westfalenstadion in Dortmund, der Volkswagen-Arena in Wolfsburg, dem Nationalstadium Lia Manoliu in Bukarest, der Allianz-Arena München oder dem...

mehr
Ausgabe 2010-05 Wolf

Effiziente Lüftung

Mit der neuen Lüftungsanlagenbaureihe „Comfort-Kompakt-Lüftung (CKL)“ vereint Wolf moderne und effiziente Lüftungstechnik mit schneller und unkomplizierter Inbetriebnahme. Die neuen Geräte...

mehr