MTA Deutschland

Mobile Kälte für Messestand

Die Kühlwasser-Rückkühlung für Spritzgießmaschinen erfolgt im Produktionsbetrieb des Herstellers meist über ein zentrales Kühlsystem. Zu Demonstrationszwecken in Showrooms oder auf Messen steht ein solches Kühlsystem i.d.R. nicht zur Verfügung; hier kam auf dem Messestand der Tederic (www.tederic-germany.de) kurzerhand ein mobiler Kompakt-Kaltwassersatz der „TAEevo“-Serie von MTA Deutschland (www.mta.de) zum Einsatz, der über eine Kälteleistung von 50 kW – bei entsprechenden Betriebsbedingungen – verfügt. Die Mietversion ist zusätzlich zum Serienstandard mit Kurbelwannenheizung, Ausdehnungsgefäß, Regulierventilen, Schnellkupplungen für Wasser sowie Strom und einem stabilen Grundrahmen ausgestattet. Zur Serienausstattung gehören neben einer integrierten Kühlwasserpumpe ein Lamellenpaket zur besseren Wärmeübertragung und ein großer Hydrauliktank. Dadurch werden Lastwechsel vom Benutzer kompensiert, Druckverluste geringgehalten und die Empfindlichkeit gegenüber Verunreinigungen des zu kühlenden Mediums minimiert (offene Systeme).

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01 L&R

Geschäftsfeld Wasser- aufbereitung ausgebaut

Überall dort, wo Kühl- oder Prozesswasser verwendet wird, ist die Qualität des Mediums Wasser ein oft unterschätzter Parameter. Aus diesen Gründen bietet L&R Kältetechnik (www.lr-kaelte.de) mit...

mehr
Ausgabe 2014-04

Kühlturmanlage für Stahlverarbeiter

Rückkühlung bei der Kaltumformung von Spezialstahl

Ein Spezialist für die Kaltumformung von Spezialstahl und Titan hat eine neue Kühlturmanlage in Betrieb genommen. Sie liefert Kühlwasser für verschiedene Prozessschritte wie z.B. das Abkühlen...

mehr
Ausgabe 2013-02

Beispielhafte Sanierung

Kältetechnik für 100 Spritzgießmaschinen

Bei einem kunststoffverarbeitenden Unternehmen modernisierte die L&R Kältetechnik GmbH & Co. KG grundlegend die Kälteanlage. Das Ergebnis: Nicht nur die Energiekosten wurden drastisch gesenkt, auch...

mehr
Ausgabe 2011-Großkälte

Kühlwasser ohne Chemie

Umweltfreundliche Offensive gegen aggressives Kühlwasser

Allein in Deutschland werden pro Jahr rund 32 Milliarden Kubikmeter als Kühlwasser verbraucht. Zu den organischen und anorganischen Bestandteilen der genutzten Wässer gelangen u.a. durch...

mehr
Ausgabe 2010-06 DAT

Wasseraufbereitung

In vielen industriellen Prozessen wird bei der Nutzung und Umwandlung von Energie Abwärme erzeugt. Zur Abfuhr der Abwärme wird aufgrund seiner hohen Wärmekapazität oftmals Wasser als Wärmeträger...

mehr