Emerson Network Power

Modularer Aufbau

Die „Liebert-DCL“-Kühleinheit der Emerson Network Power ist eine Wärmemanagementlösung speziell für kleine Rechenzentren bzw. Serverräume mit mittlerer bis hoher Wärmestromdichte. Aufgrund der Kombination aus geschlossenem und hybridem Kühlsystem wird der Kühlwasserstrom sehr dicht an der Wärmequelle vorbeigeleitet, was zu einer Minimierung der für die Kühlung benötigten Luftmenge sorgt. Durch die modulare Bauweise können bis zu vier Racks in verschiedenen Kombinationen mit der Kühleinheit betrieben werden, so dass die erforderliche Fläche minimiert wird. Darüber hinaus trägt sie aufgrund der integrierten EC-Lüfter und der dynamischen Lüftersteuerung zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei.

Die integrierte „iCOM“-Steuerung überwacht konstant den Zu- sowie Abluftstrom der Einheit und passt die Lüfterdrehzahl entsprechend an; dadurch werden die Server stets mit der richtigen Menge an Kaltluft versorgt. Sollte die Steuerung einmal ausfallen, gewährleistet die spezielle Ausfall-Sicherheitsfunktion den ununterbrochenen Betrieb und eine maximale Kühlleistung, indem die Lüfter mit höchster Drehzahl betrieben werden und das Kühlwasserventil vollständig geöffnet wird. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme werden die Türen der Einheit automatisch geöffnet, um die Umgebungsluft zur Kühlung zu nutzen.

Emerson Network Power GmbH

85579 München

089 9608-2430

embeddedcomputingeuropesales@emerson.com

www.emersonnetworkpower.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 Emerson Climate Technologies

CO2-Kühlaggregate zur Außenaufstellung

Emerson Climate Technologies stellte auf der Chillventa seine neue Produktreihe der „EazyCool“-Verflüssigungssätze zur Außenaufstellung für transkritische CO2-Kälteanwendungen vor. Im Kern der...

mehr
Ausgabe 2015-05 Emerson Network Power

Mit Economisermodul

Emerson Network Power erweitert die „Liebert-PDX“-Serie mit „EconoPhase“. Das Modul ist zusätzlich zu den Direktverdampfungs-Kühleinheiten erhältlich. Das System wechselt in den Sparbetrieb,...

mehr
Ausgabe 2015-02 Emerson/Copeland

Vorkonfigurierte Verflüssigungssätze

Emerson Climate Technologies hat die neue Generation der “Copeland EazyCool ZX”-Verflüssigungssätze vorgestellt. Die neue Generation der Verflüssigungssätze baut in punkto Kompaktheit, leiser...

mehr
Ausgabe 2012-Großkälte Emerson Network Power

Präzisionskühlung für Rechenzentren

Emerson Network Power hat ein neues Kühlsystem im Programm: „Liebert PCW“. Dabei handelt es sich um leistungsstarke Kaltwasser-Klimageräte zur Präzisionskühlung für Rechenzentren. Das...

mehr
Ausgabe 2009-03 Emerson Network Power

Mehr als 60 Modellvarianten

Die „Liebert HPC-L Freecooling“-Serie ist eine neue Reihe luftgekühlter Kaltwassersätze. Die Kühlgeräte sind in mehr als 60 verschiedenen Modellvarianten und vier unterschiedlichen Lärmpegeln...

mehr