LG Electronics

VRF-Geräte bis 26 PS

Die VRF-Klimageräte des Typs „Multi V 5“ erfüllen vor allem die Anforderungen gewerblicher Anwender. Der EER-Wert beträgt 4,83, der COP-Wert bis zu 5,69 und der ESEER-Wert liegt zwischen 8,13 im Standard- und 9,46 im Smart Load Control-Modus. Die „Multi V 5“ ist in zehn verschiedenen Einzelmodulen von acht bis 26 PS erhältlich und das Gewicht sowie die erforderliche Installationsfläche wurden reduziert.

Das Wärmepumpensystem „Multi V 5“ funktioniert dort, wo entweder Kühl- oder Heizbetrieb gefragt sind. Demgegenüber ist das Wärmerückgewinnungssystem für Standorte ausgelegt, an denen Kühl- und Heizbetrieb gleichzeitig erforderlich sind. Auch Änderungen am System sind unkompliziert zu realisieren: Ein 2-Leiter-Wärmepumpensystem ist ohne Austausch der Außeneinheit zu einem 3-Leiter-Wärmerückgewinnungssystem umzurüsten.

LG Electronics Deutschland GmbH

65760 Eschborn

06196 5821-0

www.lg.com/de/klima

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05 Klima-Therm

Kasai-Klimasysteme

Nach der Markteinführung der Marke „Kaisai“ in Ost- und Nordeuropa stellt Klima-Therm (www.klima-therm.com) mit eigenem Messestand auf der Chillventa die Handelsmarke „Kasai“ aus. Klima-Therm...

mehr
Ausgabe 2016-02 Christof Fischer

Monoblock-Klimageräte

Die Monoblock-Klimageräte „Tosot“ der Christof Fischer Kälte Klima GmbH mit der Energieeffizienzklasse A sind steckerfertig. Die Geräte verfügen über invertergeregelte Verdichter, eine...

mehr
Ausgabe 2012-06 Bitzer

Hoher ESEER-Wert

Eine variable Drehzahl mit integriertem Frequenzumrichter ist der Schlüssel zur Energieeffizienz in der „CSV“-Serie von Bitzer. Mit einem ESEER-Wert über fünf setzen die...

mehr
Ausgabe 2010-03 Rütgers

Sparen durch Invertertechnik

In Mitteleuropa werden Flüssigkeitskühler oft nur wenige Tage im Jahr bei Volllast betrieben. Hier ist deshalb die Teillasteffizienz der Geräte von besonderer Bedeutung. Die luftgekühlten...

mehr
Ausgabe 2008-05 Stulz

Optimales Klima mit Alarm

Der Hamburger Klimaexperte Stulz erweitert seine „Comp­Trol“-Produktlinie zur Steuerung und Überwachung der Klimageräte von Mitsubishi Heavy Industries. Die neuen Geräte der „CompTrol Vario...

mehr