Walter Meier

VRF im Freecooling

Die Einsatzmöglichkeiten der „V-II R“-Geräte von Fujitsu sind vielseitig. Räume im Kühlbetrieb stellen ihre Abwärme nahezu kostenfrei anderen Räumen, die beheizt werden sollen, zur Verfügung. Diese Wärmerückgewinnung liefert wiederum die Energie für den Kühlbetrieb, somit ist bei ausgeglichenem Kühl-/Heizbedarf der Energieverbrauch gering. Überwiegt der Kühlbetrieb, wird die überschüssige Wärme über die Außeneinheit abgeführt, bei vorrangigem Heizbetrieb wird die zusätzlich benötigte Wärmeenergie kostengünstig aus der Außenluft gewonnen.

Erstmals gibt es die Möglichkeit das VRF-System im Freecooling zu betreiben.
Die „V-II R“ bietet jederzeit komfortables Raumklima, selbst für unterschiedlichste räumliche Anforderungen. In jedem Raum kann individuell geheizt, gekühlt, entfeuchtet oder auch gelüftet werden.
Die automatische Betriebsartenumschaltung ermöglicht einen komfortablen Wechsel zwischen Kühl- und Heizbetrieb. So braucht der Nutzer lediglich die Wunschtemperatur – beispielsweise komfortabel an der neuen Touchfernbedienung – einstellen und die Klimaanlage regelt die Temperatur selbstständig.

Walter Meier (Klima Deutschland) GmbH,

85748 Garching,
Tel.: 089 32670-0,
E-Mail: ,
www.waltermeier.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2012 Walter Meier

Erweiterung der Fujitsu-VRF-Systeme

Das VRF-3-Leiter-System „Air­stage V-II R“ von Fujitsu rundet die Produktpalette der „V-II“ mit allen Merkmalen der Modellreihe ab. Die Einsatzmöglichkeiten der „V-II R“ sind vielseitig....

mehr
Ausgabe 2013-Großkälte Walter Meier

Kaltwassererzeuger und Wärmepumpe

Die neue Serie „MCWS-K“ von Walter Meier kann als Wasser-/Wasser-Kaltwassererzeuger und/oder Wärmepumpe in der Leistungsgröße von 40 bis 600?kW mit bis zu sechs Scrollverdichtern und Kältemittel...

mehr
Ausgabe 2009-Großkälte Walter Meier  

Industrie-Luftentfeuchter

Die Walter Meier (Klima Deutsch­land) GmbH hat zu Jahres­beginn ihr Produktsorti­ment um eine breite Palette an Industrie- und Schwimmhallen-Luft­entfeuchtern erweitert. Sowohl aufgrund der...

mehr

Walter Meier steigt in Grossbritannien aus dem Handelsgeschäft mit Klimaanlagen aus

Der Klima- und Fertigungstechnikkonzern Walter Meier (www.waltermeier.com) verkauft die überwiegend im Handel mit Kaltwassererzeugern tätige Tochtergesellschaft in Grossbritannien. Käufer der...

mehr
Ausgabe 06/2012 Walter Meier

Modular und mit R290

Die Energiestation „ES Basis“ von Walter Meier arbeitet als Wärmepumpe (Heiz- + Brauchwasser) oder Kaltwassererzeuger mit dem Kältemittel R290. Als Wärmequelle können Erdreich, Grundwasser, Luft...

mehr