ebm-papst

Ventilatoren für die Kälte

ebm-papst zeigt neueste Entwicklungen im Bereich Ventilatoren für die Kältetechnik. U.a. wird die neue EC-Axialventilatoren-Baureihe mit Durchmessern von 400 bis 910 mm vorgestellt. Dank verbesserter Motorentwärmung und durch den Einsatz neuester Werkstoffe konnte die Leistungsdichte weiter erhöht werden. Speziell für Verdampfer-Anwendungen hat ebm-papst einen Energiesparventilator mit hoher Zuverlässigkeit und langer Lebensdauer entwickelt. Der Ventilator wurde als komplette Einheit konstruiert und erreicht dadurch einen höheren Gesamtwirkungsgrad.  Premiere hat auch der EC-Mitteldruck-Axialventilator, eine komplett montierte und somit montagefertige Kombination aus Gehäuse, Flügelrad, EC-Motor und Steuerungselektronik. Bei dem Axialflügelrad lassen sich im Stillstand die Schaufeln verstellen.

ebm-papst Mulfingen

GmbH & Co.KG

74673 Mulfingen

07938 810

www.ebmpapst.com

Chillventa: Halle 7, Stand 418

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-03 ebm-papst

Mitteldruck-Axialventilator

ebm-papst hat mit dem EC-Mitteldruck-Axialventilator eine komplett montierte, eingestellte und somit montagefertige Kombination aus Gehäuse, Flügelrad, EC-Motor und Steuerungselektronik im...

mehr
Ausgabe 2016-05 ebm-papst

Axialventilatoren und Software

Die Axialventilatoren der Baugröße 1250 mm von ebm-papst sind mit neuen Flügeln mit einem optimierten Neigungswinkel ausgerüstet. Nun können auch Axialventilatoren dieser Baugröße mit dem...

mehr
Ausgabe 2012-01 ebm-papst

EC-Axialventilator spart Energie

In der Ventilatorentechnik liegt das Hauptaugenmerk auf möglichst hohen Wirkungsgraden. An EC-Ventilatoren führt daher kein Weg vorbei. Der Axialventilator „i-maxx W1G130“ mit...

mehr
Ausgabe 2010-02 ebm-papst

EC statt AC

Mit „RadiCal“ präsentiert ebm-papst nun eine neue Baureihe im EC-Radialventilatorenbereich. Die „RadiCal“-Baureihe für luft- und klimatechnische Anlagen ermöglicht durch identische Abmessungen...

mehr
Ausgabe 2012-06 ebm-papst

Trend zu natürlichen Kältemitteln

Aus Umweltschutzgründen geht heute der Trend zu natürlichen Kältemitteln. Infrage kommen hier nicht brennbare Kältemittel (CO2) und brennbare (Propan oder Isobutan). Bei nicht brennbaren...

mehr