RSG

Ventilhersteller RSG übernimmt Offenwanger GmbH

Der baden-württembergische Ventilhersteller RSG Regel- und Steuergeräte (www.rsg-top.com) hat sämtliche Rechte, Lizenzen und Vermögenswerte der Offenwanger GmbH (www.offenwanger.com), Hersteller für Kälte- und Magnetventile, übernommen. Durch den Kauf ist RSG als einziges Unternehmen berechtigt, Ventile nach dem Offenwanger-Prinzip zu fertigen und zu vertreiben. Die ersten Monate nach der Firmenübernahme konnte RSG alle aus der Insolvenzphase aufgelaufenen Lieferrückstände abarbeiten. Jetzt ist es in das Warenwirtschaftssystem und in die Produktionsabläufe integriert, so dass die Ventile wieder zeitnah konfiguriert und geliefert werden können.

x

Thematisch passende Artikel:

Hesch gehört jetzt zu Axxeron Technologies

Zum 10.10.2020 hat die international tätige Management-Holding AXXERON Technologies GmbH den Steuerungs- und Automatisierungsspezialisten HESCH Industrie-Elektronik GmbH in ihr Portfolio aufgenommen....

mehr
Ausgabe 2020-02 Carel

Steuergeräte-Plattform für Gewerbekälte

Der IoT-Cloud-Dienst „iJ“ von Carel ist die neue Steuergeräte-Plattform für Gewerbekälte, die mit ihrer Modulararchitektur unterschiedlichen Marktanforderungen gerecht wird. Damit kann das...

mehr
Ausgabe 2014-05 Systemair

Übernahme von Airwell

Mit Wirkung vom 16. Juli 2014 übernimmt die Systemair AB (www.systemair.de) die Vermögenswerte von Airwell in Frankreich. Airwell ist ein Hersteller von Klimaprodukten für den gewerblichen Bereich....

mehr
Ausgabe 2011-04 ebm-papst

Umwelttechnikpreis gewonnen

Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller hat am 6. Juli 2011 in Stuttgart den „Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg“ für besonders herausragende Umwelttechnikprodukte, die...

mehr

ebm-papst gewinnt Umwelttechnikpreis

Der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller hat am 6.07.2011 in Stuttgart den „Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg“ für besonders herausragende Umwelttechnikprodukte, die einen...

mehr