Bosch Thermotechnik

Viel Wärme, noch mehr Effizienz

Bis zu 70 % Energieeinsparung im Vergleich zu einem Elektrospeicher – das verspricht die neue Generation der Warmwasser-Wärmepumpe „Logatherm WPT“ des Systemexperten Buderus. Die Wärmepumpe arbeitet sehr effizient mit einem COP von bis zu 3,6 (nach EN16147 bei 15 °C Luft- und 55 °C Warmwassertemperatur). Fachhandwerker können zwischen einer Variante mit 200 und einer mit 260 l Speichervolumen wählen. Die „Logatherm WPT“ eignet sich für neue oder modernisierte Einfamilienhäuser. Systemkompatibilität ist dabei inklusive: Es gibt sie in beiden Größen jeweils mit oder ohne Wärmeübertrager für einen Heizkessel oder für Solarthermie. Dadurch lässt sie sich bei der Modernisierung flexibel in bestehende Systeme integrieren oder als effiziente Komponente eines Heizsystems im Neubau einsetzen. Dank des verwendeten Kältemittels R513A arbeitet die „Logatherm WPT“ umweltschonend. Die Warmwasser-Wärmepumpe mit der Effizienzklasse A+ ist seit Juni 2022 verfügbar.

Bosch Thermotechnik GmbH

Buderus Deutschland

35576 Wetzlar

06441 418 0

info@buderus.de

www.buderus.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 4 2015 Buderus

Gas-Wärmepumpe erreicht A++

Die „Logatherm GWPS192-18 i“ von Buderus ist eine Sole-/Wasservariante (erhältlich ab Mitte 2016) der Gas-Wärme­pumpen zur Innenaufstellung für den kleineren Leistungsbereich. Sie hat eine...

mehr