Rivacold CI

Virtuelles Richtfest in Fellbach

Mit einem virtuellen Richtfest wurde bei der Rivacold CI GmbH (www.rivacold.de) in Fellbach Mitte April 2020 der neue Erweiterungsbau eingeweiht. Die Umstände der Corona-Krise ließen eine reale Feier nicht zu. Dennoch ist Geschäftsführerin Isabell Walter guter Dinge. „Alles läuft nach Plan. Bis Ende des Jahres werden die Büro- und Technikräume, unsere Tiefgarage, aber vor allem das neue Lager bezugsfertig sein.“ Damit verdoppeln sich die Logistikkapazitäten auf 800 m². Den exklusiven Handelspartnern der Marken Rivacold, Dixell und Pego wird auf deutschem Boden damit deutlich mehr Raum geschaffen. Gewerbekältekunden können dann noch schneller beliefert werden.

Die italienischen Partner der Rivacold CI GmbH durften nach vorübergehenden Schließungen wegen der Corona-Pandemie ihre Arbeit an den einzelnen Produktionsstandorten inzwischen wieder aufnehmen. Der Grund dafür ist die nachgewiesene Systemrelevanz gewerblicher Kühlung für die Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln. Vor allem das Unternehmen Rivacold SrL kann seine Kapazitäten für gewerbliche Kälteanlagen wieder weitgehend ausschöpfen und Aufträge aufarbeiten.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-05 Rivacold

Automatenkühlsysteme

Wenn nicht schon geschehen, sollten Kühlmöbel, Milchkühlschränke sowie Kühlautomaten wegen der F-Gas-Verordnung auf langfristige Kältemittellösungen umgestellt werden. Dafür hat die Rivacold...

mehr
Ausgabe 2017-05 Rivacold / Cool Italia

Transport-Kälteaggregate

Cool Italia erweitert das Produktportfolio der Rivacold-Kälteaggregate mit Geräten für mobile Anwendungen. Die batteriebetriebene „BAT“-Baureihe bietet zwei Typen an: für die Normal- und die...

mehr
Ausgabe 2014-01 Cool Italia

Kälteaggregate mit R290

Die Serien „FA/R290“ und „SF/R290“ von Rivacold sind steckerfertige Kälteaggregate mit dem Kältemittel Propan für den Einsatz in den Bereichen Normal- und Tiefkühlung. Diese Aggregate gibt es...

mehr
Ausgabe 2011-01 Rivacold

Schmalere Variante

Rivacold erweitert die „Serie FA“ – steckerfertige Aggregate für Wandmontage – mit einer neuen Serie „FT-Slim“. Dieses schmal konzipierte Aggregat hat eine maximale Breite von 330 mm und eignet...

mehr
Ausgabe 2010-06 Rivacold

Zwei Serien mögen’s kalt

Die Verbundanlagen der Serie „KX“ haben einen modularen Aufbau, bieten Flexibilität bei der Montage, sind raumsparend und haben geringe Instandhaltungskos­ten. Durch den Einsatz eines FU wird der...

mehr