EPEE

Wärmepumpen-Workshop

Über 50 Vertreter europäischer Regierungen, der Industrie, Nichtregierungsorganisationen und Bildung nahmen am 17. November 2010 in Brüssel an einem Workshop teil, um über Hindernisse und Chancen für Wärmepumpen in Europa zu diskutieren. Das Ergebnis der Veranstaltung ließ keinen Zweifel offen: Bewusstseinsschaffung, Qualität und maßgeschneiderte Anreizprogramme sind unerlässlich, um das gesamte Potential dieser Technologie auszuschöpfen.
Jan Brezina, Mitglied des Europäischen Parlaments (EPP, Tschechische Republik) war Gastgeber der Veranstaltung, die von EPEE, dem Verband der Kälte- Klima- Wärmepumpenindustrie in Europa (www.epeeglobal.org) organisiert wurde.
Andrea Voigt, EPEE-Geschäftsführerin fasst zusammen: „Unser Workshop brachte Teilnehmer aus völlig unterschiedlichen Bereichen zusammen, die Wärmepumpen aus verschiedenen Blickwinkeln sehen und hier ihre Erfahrungen austauschen und voneinander lernen konnten. EPEE wird jetzt ein „Wärmepumpen-Manifest“ basierend auf den Ergebnissen unseres Workshops erarbeiten mit dem Ziel, Wärmepumpen als Schlüsseltechnologie für die Erreichung der 20-20-20-Ziele der EU zu etablieren.“
Seit dem 21. September hat EPEE auch einen neuen Vorsitzenden. Der Vorstand wählte einstimmig Kjeld Staerk von Danfoss für die­se wichtige Position.

x

Thematisch passende Artikel:

EPEE-Whitepaper zur nachhaltigen Kühlung

Der europäische Verband der Kälte-, Klima- und Wärmepumpenindustrie EPEE hat ein Whitepaper zum Thema nachhaltige Kühlung veröffentlicht. Den Bericht “Count on Cooling: A five-step approach to...

mehr
Ausgabe 2009-05 EPEE

Neue Geschäftsführung

Nach neunjähriger Tätigkeit als Director General bei dem euro­päischen Herstellerverband EPEE (European Partnership for Energy and the Environment, www.epeeglobal.org) geht Friedrich P. Busch am...

mehr

EPEE-Gremien neu gewählt

Beim Jahrestreffen der Mitglieder von EPEE (European Partnership for Energy and the Environment, www.epeeglobal.org) am 16. Juni 2016 wurden die Gremien neu gewählt. Jürgen Göller (UTC Carrier)...

mehr

EPEE: Wärmepumpen-Workshop in Brüssel

Über 50 Vertreter europäischer Regierungen, der Industrie, Nichtregierungsorganisationen und Bildung nahmen am 17. November in Brüssel an einem Workshop teil, um über Hindernisse und Chancen für...

mehr

ZVKKW: Zusammenarbeit mit EPEE

Seit Anfang des Jahres ist der Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW) Mitglied der European Partnership for Energy and the Environment (EPEE). Ziel von EPEE ist es, ein besseres Verständnis...

mehr