Absage Leading Air Convention 2020

Aufgrund der anhaltenden Corona-Thematik muss Daikin die Leading Air Convention 2020 im Estrel Hotel Berlin leider absagen. Daikin möchte damit seiner unternehmerischen Verantwortung nachkommen, die das Unternehmen nicht nur für die Gäste der LAC sowie die beteiligten Partner und Daikin-Mitarbeiter trägt, sondern auch für die Gesellschaft.

Dieser würde man durch eine stattfindende Leading Air Convention in Bezug auf eine mögliche Weiterverbreitung des Corona-Virus nicht gerecht werden. Das Risiko einer Ansteckung auf der Veranstaltung wurde nach sorgfältiger Abwägung und vor allem aufgrund der zu erwartenden hohen Teilnehmerzahl als zu hoch eingeschätzt. 

Thematisch passende Artikel:

2018-02 Daikin

Wie baut man zukunftssichere Anlagen?

Kein Thema wird momentan in der Kälte- und Klimabranche heißer diskutiert als die F-Gase-Verordnung. Vor allem die seit Januar 2018 in Kraft getretene Stufe des Phase-down, der die in Umlauf...

mehr

3. Leading Air Convention von Daikin

Klimaschutz und Digitalisierung Verschiedene Perspektiven und Herausforderungen der Themen Klimaschutz und Digitalisierung beleuchteten Vertreter aus Bau- und Energiebranche in zwei hochkarätig...

mehr

Save the date: Daikin Leading Air Convention 2017

Vom 5. bis 7. April 2017 veranstaltet die Firma Daikin bereits zum dritten Mal die Leading Air Convention in Berlin. Unter dem Motto „Einfach. Machen.“ treffen sich am 6. und 7. April Planer,...

mehr
2015-05 Daikin

R32-Club für Klimaschutz

Daikin hat bereits Ende 2013 in Europa mit R32 ein Kältemittel eingeführt, das aufgrund seines niedrigen GWP den Anforderungen der F-Gase-Verordnung für 2025 entspricht. Parallel unterstützt...

mehr

Daikin fördert den Klimaschutz durch R32-Club

Daikin hat bereits Ende 2013 in Europa mit R32 ein Kältemittel eingeführt, das aufgrund seines niedrigen GWP den Anforderungen der F-Gase-Verordnung für 2025 entspricht. Parallel unterstützt...

mehr