Wissenschaftlich erwiesen: "Flash Streamer"-Technologie von Daikin inaktiviert Coronavirus

Das Streamer-Zersetzungsverfahren der "Flash Streamer"-Technologie von Daikin
© Daikin

Das Streamer-Zersetzungsverfahren der "Flash Streamer"-Technologie von Daikin
© Daikin
In einer aktuellen Studie von Daikin Industries Ltd. in Zusammenarbeit mit der Universität Tokio und der Okayama University of Science wurde die Wirksamkeit der patentierten "Flash Streamer"-Technologie von Daikin (www.daikin.de) zur Luftreinigung wissenschaftlich untersucht. Die Studie des Department of Biomedical Science der Universität Tokio und des Department of Microbiology der Okayama University of Science bestätigt die Wirksamkeit der "Flash Streamer"-Technologie, die nach dreistündiger Bestrahlung mehr als 99,9% des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) erfolgreich inaktiviert hat. Bereits nach einer einstündigen Bestrahlungsdauer konnten schon 93,65 % der Coronaviren inaktiviert werden.

Dabei führte das Forscherteam Tests in einer Versuchsumgebung durch, in deren Rahmen Coronaviren (SARS-CoV-2) den Elektronen der "Flash Streamer"-Technologie unterschiedlich lang ausgesetzt waren. Die hier beschriebenen Testergebnisse beziehen sich ausschließlich auf die Wirksamkeit der "Flash Streamer"-Technologie in den durchgeführten wissenschaftlichen Tests. Die mit "Flash Streamer"-Technologie ausgestatteten Daikin-Produkte können sich auf die tatsächliche Nutzungsumgebung unterschiedlich auswirken.


© Daikin

© Daikin

Zusätzliche Luftreinigung

Die 2004 von Daikin entwickelte "Flash Streamer"-Technologie führt eine oxidative Zersetzung von Schadstoffen durch. Die Streamer-Entladung ist eine Art Plasmaentladung mit einer xLuftreinigungstechnologie, die stabil Hochgeschwindigkeits-Elektronen erzeugt. Seine Fähigkeit zur oxidativen Zersetzung ist viel höher als die herkömmliche Plasmaentladung (Glimmentladung). Darüber hinaus weisen Hochgeschwindigkeits-Elektronen in Kombination mit Luftkomponenten stark oxidative Eigenschaften auf, wodurch Gerüche, Bakterien und Luftschadstoffe wie Formaldehyd in Innenräumen kontinuierlich entfernt werden.

Diese Technologie ist hochwirksam und eignet sich zur Anwendung im Einzel- oder Großraumbüro. Die "Flash Streamer"-Technologie ist in vielen Daikin-Klimageräten, wie dem "Stylish"-Wandgerät oder dem neuen Truhengerät "Perfera", serienmäßig verbaut. Auch der neue Luftreiniger "Daikin MCK55W" ist neben der HEPA-Filtertechnologie mit der "Flash Streamer"-Technologie ausgestattet.

Thematisch passende Artikel:

2021-01 Daikin

Truhen- und Wandgerät

Durch die Kombination aus Heiz- und Kühlleistung sorgt die neue „Perfera“-Serie von Daikin, erhältlich als Truhen- oder Wandgerät, ganzjährig für ein angenehmes Raumklima. Bei beiden...

mehr
2020-06 Daikin

Luftreinigung mit der „Flash Streamer“-Technologie

Durch Geräte mit zusätzlichen Luftreinigungsfunktionen wie der „Flash Streamer“-Technologie von Daikin kann die Luftqualität in Innenräumen verbessert und die Partikelbelastung reduziert werden....

mehr
2019-03 Daikin

Verbesserung der Effizienz

Die „VRV IV+“-Serie der Daikin Airconditioning Germany GmbH erfüllt jetzt schon die Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie für das Jahr 2021. Die Effizienzwerte konnten im Vergleich zur...

mehr
2017-06 Daikin

Verbundanlage für kleine Anwendungen

Seit Oktober 2017 ist die neue „Mini-ZEAS“ von Daikin für kleinere gewerbliche Anwendungen auf dem Markt. Anwender können mit ihr von den Vorteilen der VRV-Technologie für die Normalkühlung...

mehr
2012-01

Luftreiniger mit 6-Stufen-Filtersystem

Daikin

Der neue Luftreiniger „MC70L“ von Daikin säubert die Luft wirkungsvoll: Dank „Streamer“-Technologie durchläuft die belastete Luft sechs Filterstufen, bis sie wieder an den Raum abgegeben wird....

mehr