Schiessl

2013 –  Agieren und reagieren!

Viele Unternehmen waren Anfang 2012 pessimistisch, was die Aussichten generell und speziell für ihr eigenes Unternehmens anging. Trotz niedriger Zinsen konnten wir einen Rückgang im Projektgeschäft bei Neuinvestitionen feststellen. Das Gesamtgeschäft blieb jedoch stabil. Insgesamt können wir auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken. Die Unsicherheit im ökonomischen Umfeld schätzen wir weiterhin als extrem hoch ein. Für 2013 erwarten wir zwar noch ein leichtes Plus bei den Umsätzen, aber wir rechnen durch den steigenden Wettbewerb mit fallenden Margen. Was die Investitionen betrifft, werden wir u. U. defensiver auftreten und legen unseren Fokus auf Kostensenkung. Die Einführung neuer Produkte und eine weitere Erhöhung der Lieferfähigkeit sowie unseres Dienstleistungsspektrums stehen ebenfalls weit oben auf der Agenda. Obwohl wir international immer Zugang zu neuen Märkten suchen, werden die bereits bestehenden Märkte der Schiessl-Gruppe bei Investitionen Priorität genießen.

Wie heißt es so schön? Prognosen sind schwierig, besonders die Zukunft betreffend. Medienberichte zur Konjunkturprognose 2013 sind oft nicht verlässlich. Wir stützen uns deshalb auf Infos aus der Branche. Hier können wir zumindest das Projektgeschäft betreffend für die ersten Monate keine Konjunkturdelle erkennen. Was allerdings der Sommer bringen wird, bleibt abzuwarten. Generell aber rechnen wir momentan von einem positiven Verlauf in einem sich stetig entwickelnden Markt.

Anette Schießl,

Geschäftsführerin Robert Schiessl GmbH,

www.schiessl-kaelte.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2014 Schiessl

Einheitliches Erscheinungsbild

Um die Marke „Schiessl“ global zu harmonisieren, haben sich die Gesellschaften der Schiessl-Gruppe (www.schiessl-kaelte.de) dazu entschieden, in einem einheitlichen Erscheinungsbild unter gleichem...

mehr

Schiessl: Neues Logo und Erscheinungsbild

Um die Marke „Schiessl“ global zu harmonisieren, haben sich die Gesellschaften der Schiessl-Gruppe (www.schiessl-kaelte.de) dazu entschieden, in einem einheitlichen Erscheinungsbild unter gleichem...

mehr
Ausgabe 04/2013 Schiessl

Die neuen Kataloge 2013/2014 sind da

Aufgrund vieler neuer Verordnungen und einer Vielzahl brandneuer Produkte der führenden Hersteller präsentiert Schiessl ab August 2013 die neuen Kälte- und Komponentenkataloge im frischen Design...

mehr
Ausgabe 03/2013 Schiessl

Aktivitäten in der Schweiz und Polen

Die Robert Schiessl Vermögensverwaltung (www.schiessl-kaelte.de) hat 2010 die Schweizer Firma Friosol übernommen und ist damit nach Christof Fischer Kälte Klima die zweite deutsche Firma, die im...

mehr
Ausgabe 01/2013 Walter Meier

Systemtechnik hat Zukunft

Rückschauend auf das Jahr 2012 kann Walter Meier von einem erfolgreichen Jahr sprechen. Es konnten die stolzen Ergebnisse des Vorjahres wieder erreicht werden, womit nicht zwingend gerechnet werden...

mehr