Ke Kelit

Aktives Deckenheiz- und -kühlsystem

Das Projekt „Fladung“ (Wohnfläche 177 m2, umbauter Raum 452 m3) ist ein altes Wohngebäude, Baujahr 1956 mit entsprechendem Modernisierungs- und Sanierungsbedarf. Beispielsweise wurden alle Heizkörper entfernt und in sämtlichen Räumen ein aktives Deckensystem installiert. Als Ersatz für die alte Heizungsanlage kam eine Wärmepumpe zum Einsatz, die eine energieeffiziente Ergänzung für Deckenkühl- und -heizsysteme darstellt. Im Treppenhaus, in den Fluren und den Badezimmern wurde das „Coolfix KCXA16“-Schienensystem in die abgehängten Decken integriert, in allen übrigen Räume wurde es direkt auf die Decken montiert, wobei Gipskartonplatten das sichtbare Ende der Deckenkonstruktionen bilden. Knapp 170 m² Fläche des Schienensystems wurden verarbeitet, das sich problemlos in die Räumlichkeiten integrieren ließ. Knapp 1.195 m des Profils wurden verlegt, der Rohrdurchmesser des Mehrschicht-Verbundrohrs beträgt 16 x 2 mm. In beiden Etagen sorgen Klimaverteiler für die exakte Steuerung. Ausgelegt ist das System mit 22 Kreisen im Heizbetrieb mit einem Vorlauf von 35 °C (Kühlbetrieb 16 °C) und einem Rücklauf von 30 °C (Kühlbetrieb 19 °C). Die Wärmepumpe „Elco Aerotop Split“ kommt von GS Wärmesysteme (www.gs-waermesysteme.de). Das Luft-/Wasser-Wärmepumpe hat eine Leistungszahl von 4,3 bei A2/W35; der Warmwasserspeicher „HRS“ 400 l Inhalt. Projektiert wurde die Anlage mit einer Heizlast von 10,4 kW und Kühllast von 7,3 kW durch Ke Kelit (www.kekelit.com).

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06 Beijer Ref

Propæne-Wärmepumpe

Beijer Ref Deutschland präsentierte auf der Chillventa die „TripleAqua“-Wärmepumpe. Das System eignet sich für Länder mit gemäßigtem Klima, da es gleichzeitig heizen und kühlen kann. Während...

mehr

Wärmepumpenmarkt profitiert von verbesserter Förderung

Der deutsche Markt für Wärmepumpen nimmt wieder Fahrt auf. Im ersten Quartal 2016 verzeichnete die Wärmepumpentechnologie ein deutliches Plus von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum....

mehr

RWE Innovationspreis Wärmepumpe 2012 geht nach Traben-Trarbach

Die RWE Vertrieb AG verleiht nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren auch 2013 wieder den Innovationspreis Wärmepumpe. Insgesamt wurden Preise in vier Kategorien im Gesamtwert von 50.000...

mehr