KKA

Der 1. KKA-Klimagipfel

Am 29. November 2018 fand mit dem 1. KKA-Klimagipfel ein Netzwerktreffen der besonderen Art statt. Auf Einladung der KKA ­kamen die Entscheidungsträger der wichtigsten Klimatechnikanbieter in Deutschland im Schlosshotel Kronberg zusammen, um gemeinsam über die drängenden Herausforderungen der Branche zu diskutieren. Anwesend waren die für Deutschland zuständigen Geschäftsführer, Vertriebs- und Verkaufsleiter der Firmen Daikin, LG Electronics, Mi­tsubishi Electric, MTF Marken-Distributions-GmbH (Samsung), Panasonic, Stulz / S-Klima, Swegon, Systemair und Toshiba.

Zwei die Branche bewegende Punkte – die Digitalisierung im Bauwesen mit Building Information Modeling (BIM) und der Fachkräftemangel – wurden besonders intensiv thematisiert. In einer konzentriert durchgeführten und von Chefredakteur Christoph Brauneis moderierten Gesprächsrunde wurde nach Einführung in die Themen durch Prof. Joaquin Diaz, Technische Hochschule Mittelhessen, und Reiner Engel, Tertia-Gruppe für Personalberatung und -entwicklung, diskutiert, wie die Industrie in diesem Zusammenhang agieren sollte und welche Chancen daraus erwachsen können. Beide Themen haben dabei eines gemeinsam: Die Auswirkungen auf die Branche sind enorm. Ein strukturiertes Herangehen und ein stärkerer Schulterschluss zwischen Industrie, Hochschulen, Planern und Handwerk sind eine Möglichkeit, die Digitalisierung im Bauwesen voranzubringen und auch junge Menschen von der Attraktivität der Berufe in der Klimabranche stärker zu begeistern. Rundum begeistert waren die Teilnehmer des Klimagipfels, bei dem bis spät in die Nacht diskutiert wurde. Themen und Gesprächsstoff gehen also noch lange nicht aus. Eine Fortsetzung des Veranstaltungsformats ist bereits geplant.

Thematisch passende Artikel:

Kälte- und Klima-Branche bündelt ihre Kräfte

BIV und NIKKI
NIKKI-Initiative

Was bedeutet das nun konkret? Die BIV-Kampagne – die sich derzeit optisch und inhaltlich komplett erneuert – wird dadurch zur gemeinsamen Außendarstellung der gesamten Branche ausgebaut. NIKKI ist...

mehr
06/2017 VDE Verlag

Taschenbuch Kälte Wärme Klima 2018

Das Taschenbuch Kälte Wärme Klima ist ein Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit von Fachleuten der Kälte- und Klimabranche – im 51. Jahrgang! Das jedes Jahr aufs Neue aktualisierte Taschenbuch...

mehr

Zentralverband der Kälte- und Klimabranche

Auf der Mitgliederversammlung des BIV stellte der BIV-Vorstand einen mutigen Plan für die Gründung eines Zentralverbands Kälte, Klima, Wärmepumpen (ZVKKW) vor. In diesem sollen Handwerk, Handel,...

mehr
04/2018 BIV und NIKKI

Kälte- und Klima-Branche bündelt ihre Kräfte

Der coolste Job der Welt

Die Initiative NIKKI (www.zukunft-kaelte.de) wird gemeinschaftlich mit dem BIV (www.biv-kaelte.de) unter der bekannten Kampagne „Der coolste Job der Welt“ auftreten und diese mittragen. NIKKI will...

mehr

Planertage 2016

Die Veranstaltungsreihe des Stulz-Geschäftsbereich S-Klima (www.s-klima.de) informiert über Planung und Produktauswahl von VRF- und Split-Systemen für spezielle Einsatzbereiche in der...

mehr