Wolf

Klimageräte für Krankenhäuser & Co.

Wolf bietet seine Klimageräte der Baureihe „KG-TOP“ auch in DIN 1946 T4-Ausführung an. Hierfür liegt das Zertifikat vom TÜV München vor. Typische Einsatzgebiete für diese Variante der „KG-TOP“ sind Krankenhäuser, Tageskliniken, Labore, Pharmazeutische Industrie und auch Produktionsstätten für elektronische Bauteile. Es sind die hygienerelevanten Anforderungen aus folgenden Normen zertifiziert: DIN 1946 Teil 4, VDI 6022, DIN EN 13 053.

Die Klimageräte in DIN 1946 T4-Ausführung sind aufgrund der erforderlichen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten als Innengeräte ausgeführt. Die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06 Wolf

Sprühbefeuchter für optimale Luftfeuchte

Der Sprühbefeuchter „HygroFlow“ der Wolf GmbH hat, unabhängig von der Klimageräte-Gesamtgröße, nur noch eine Baulänge von 900 mm. Die Befeuchtungsleistung kann jederzeit, abgestimmt auf die...

mehr
Ausgabe 2011-04

Effizientes Lüftungssystem

Wolf

Wolf hat das Comfort-Großraum-Lüftungsgerät („CGL“) für Besprechungs-, Unterrichts- und Aufenthaltsräume entwickelt, das Gerät ist anschlussfertig und lässt sich in kurzer Zeit installieren....

mehr
Ausgabe 2011-Großkälte Wolf

Klimageräte bei der UEFA EURO 2012

Neben Stadien wie der AWD-Arena in Hannover, dem Westfalenstadion in Dortmund, der Volkswagen-Arena in Wolfsburg, dem Nationalstadium Lia Manoliu in Bukarest, der Allianz-Arena München oder dem...

mehr
Ausgabe 2010-05 Wolf

Effiziente Lüftung

Mit der neuen Lüftungsanlagenbaureihe „Comfort-Kompakt-Lüftung (CKL)“ vereint Wolf moderne und effiziente Lüftungstechnik mit schneller und unkomplizierter Inbetriebnahme. Die neuen Geräte...

mehr
Ausgabe 2008-05 Wolf

Klima im „Viertel Zwei“

Der Gebäudekomplex „ Viertel Zwei “ ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in Wien und stellt eines der wichtigsten Großprojekte der Stadt dar. Auf 40000 m² Grundfläche entstehen...

mehr