Engie

Ohne Verdichterbetrieb

Die Freikühlmodule der luftgekühlten Kältemaschinen der „Quantum-A“-Baureihe von Engie sind in die Maschineneinheit eingebaut. Dadurch kann die Kältemaschine bei niedrigen Außentemperaturen im Teillastbetrieb Kälteleistung bereitstellen, ohne dass ein Verdichter in Betrieb ist. Die gleichen Ventilatoren der Kältemaschine dienen im normalen Kühlbetrieb der Rückkühlung und sorgen im Freikühlbetrieb für die Abkühlung des Kälteträgers. Verflüssiger- und Freikühlmodule sind Microchannel-Wärmeübertrager. Durch ihre guten Wärmeübertragungseigenschaften kann man früh gleitend in den Freikühlbetrieb wechseln, was die Energieeffizienz steigert. Damit können EER-Werte von bis zu 60 erreicht werden. Integraler Bestandteil sind die Steuerungs- und Regelfunktionen. Diese aktivieren bei fallenden Außentemperaturen die freie Kühlung und schalten  von Kompressionskälte gleitend über den Mischbetrieb bis hin zur vollständigen freien Kühlung um.

Engie Refrigeration GmbH

88131 Lindau

08382 706-0

www.engie-refrigeration.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-Großkälte Engie

Kältemaschine mit R454B

Die Kältemaschine „Pensum Air“ von Engie Refrigeration hat neben dem umweltschonenden Kältemittel R454B (schwach entzündlichen Kältemittel der Klasse A2L) auch ein neues Design, eine...

mehr
Ausgabe 2017-Großkälte

Innovationstreiber Energieeffizienz

Kältetechnik im Aufbruch

In der Kältetechnik sind fortlaufende Innovationen von höchster Relevanz. Das hat mehrere Gründe: Zum einen müssen die Emissionen, die bei der Kälteerzeugung entstehen, weiterhin reduziert...

mehr
Ausgabe 2017-Großkälte

Kongeniale Kühlung für ein Rechengenie

Turbokältemaschine für Rechenzentrum der TU Darmstadt

Der von IBM gelieferte Lichtenberg-Hochleistungsrechner schafft die unglaubliche Zahl von 4,2 Billionen Rechenoperationen in einer Sekunde und ist so flexibel aufgebaut, dass er für...

mehr
Ausgabe 2017-02

Datencenterkühlung mit hybriden Rückkühlern

Vergleich verschiedener Rückkühltechniken

Die optimale Temperatursteuerung von Datencentern erfordert den Spagat, einerseits aus wirtschaftlichen Erwägungen den Wert der Power Usage Effectiveness (PUE = Quotient aus gesamtem Energieverbrauch...

mehr

ENGIE Refrigeration bietet 2017 umfangreiches Seminarprogramm

Professionelle Fach- und Weiterbildungsseminare rund um die energieeffiziente Kälte- und Wärmeerzeugung – das bietet die „dka – die kälte-akademie“ von ENGIE Refrigeration im Jahr 2017....

mehr