Hotmobil

Standorte in der Schweiz und in Österreich

Die Nachfrage nach mobilen Lösungen zur Wärme-, Kälte- oder Dampfversorgung auf Mietbasis wächst. Die Gründe liegen auf der Hand: Sichert doch die Dienstleistung ein großes Maß an Flexibilität und Zeitgewinn bei überschaubaren, kalkulierbaren Kosten.

Um dieser Nachfrage gerecht werden zu können, baut Hotmobil (www.hotmobil.de) seine Tätigkeit in der DACH-Region weiter aus. Die bereits seit 2018 aktive Vertretung in der Schweiz vergrößert sich mit einer eigenen Niederlassung im Kanton Schaffhausen; im Nachbarland Österreich ist das Unternehmen nun mit einem Servicestützpunkt am Neusiedler See präsent, der von Konstantin Neudecker (31) geleitet wird.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Hotmobil

Überarbeitete mobile Lüftungsgeräte

Die überarbeiteten mobilen Lüftungsgeräte „Coolair MLG 25“ und „Coolair MLG 50“ von Hotmobil sind in den Leistungsgrößen 25 und 50 kW erhältlich. Sie haben eine erweiterte...

mehr
Ausgabe 2014-04 Hotmobil

Mietbare Kältelösungen

Beim Ausfall von Kälteanlagen, die Gebäude klimatisieren, oder bei der Überbrückung und Ergänzung der Kälteversorgung von Produktion oder Lagerhaltung greifen technische Verantwortliche immer...

mehr
Ausgabe 2012-03 Hotmobil

Mobile Übergangsversorgung einfacher auswählen

Auf ihrem komplett neu gestalteten Internetauftritt zeigt die Hotmobil Deutschland GmbH das gesamte Leistungsspektrum der mobilen Energieerzeugung. Neu an der Online-Präsenz ist das...

mehr

Hotmobil lässt Bilder sprechen

In einem Cartoonfilm mit 180 Sekunden Länge vermittelt Hotmobil den Grundgedanken des Vermietungsgeschäfts von mobilen Wärme-, Kälte-, Dampf- und Elektrozentralen. „Immer wieder wurden wir an...

mehr

Hotmobil Deutschland: Expansionskurs

Die Hotmobil Deutschland GmbH (www.hotmobil.de) befindet sich auf Expansionskurs. Das Unternehmen wird seine mobilen Energiezentralen zukünftig auch im europäischen Ausland eigenständig vermieten...

mehr