3. Leading Air Convention von Daikin

„Einfach.Machen.“ – so lautete das Motto der Leading Air Convention 2017, die von der Firma Daikin vom 5. bis 7. April 2017 im Hotel Estrel in Berlin durchgeführt wurde. Auch für die 3. Leading Air Convention konnten prominente Referenten gewonnen werden, die die rund 600 Teilnehmer mit Wissen und Erfahrungen aus anderen Branchen inspirierten: Der Sportpsychologe und Mentalcoach der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann, zeigte, was „Einfach.Machen“ im Fußball heißt. Wie das Motto auch im Einzelhandel zum Erfolgsfaktor wird, stand im Zentrum des Vortrags von Dieter Brandes, ehemaliger Geschäftsführer und Verwaltungsrat von ALDI Nord sowie Gründer des Instituts für Einfachheit.

Klimaschutz und Digitalisierung
Verschiedene Perspektiven und Herausforderungen der Themen Klimaschutz und Digitalisierung beleuchteten Vertreter aus Bau- und Energiebranche in zwei hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen. Zum Thema „Digitalisierung in der Baubranche – ja, aber oder einfach machen“ diskutierten Gunther Gamst (Geschäftsführer Daikin Germany), Dipl.-Ing. (FH) Sven Krause (Geschäftsführer brendel Ingenieure), Dr. Robert Elixmann (Kapellmann Rechtsanwälte), Rainer Strauch (Projektleiter F&E Rhomberg Bau) und Helmut Bramann (Hauptabteilung Technik beim Hauptverband der Deutschen Bauindustrie) sowie Michael Gockeln (Geschäftsführer Gockeln GmbH Kälte Klima Energie) als Vertreter des Anlagenbaus.

Volker Weinmann (Beauftragter Politik, Umwelt und Verbände Daikin Germany), Martin Bornholdt (Geschäftsführender Vorstand DENEFF), Thorsten Herdan (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Abteilungsleiter „Energie“), Dr. Nicole Röttmer (CEO und Gründerin von The Co-Firm), Thorsten Schütte (Geschäftsführer Nordport Plaza Hotel Betriebs-GmbH) und Oliver Tober (Construction Management Resource GmbH, Oberbauleiter des Hotel-Neubauprojekts Arborea Marina Resorts Neustadt) erörterten Anforderung und Potential von Klimaschutz und Effizienz im Immobiliensektor. Ihr Thema lautete „Nachhaltige Gewerbeimmobilie – vom Stiefkind zum Pacemaker?!“.

Moderiert wurden die Podiumsdiskussionen von Christoph Brauneis (Chefredakteur tab – Das Fachmedium der TGA-Branche und KKA – Kälte Klima Aktuell) sowie von Burkhard Fröhlich (Chefredakteur DBZ Deutsche BauZeitschrift).

Erfolgsfaktor für alle Projektbeteiligten
In praxisnahen Anwendungsvorträgen erfuhren die Besucher der Leading Air Convention mehr über das umfangreiche Produkt- und Serviceangebot von Daikin. In rotierenden Fachvorträgen berichteten Experten über Anwendungsbeispiele aus den Produktbereichen Kaltwasser, Splitklima- und Wärmepumpe, VRV, Wärmepumpen für den Privatmarkt, Gewerbekälte, Lüftungsgeräte und Regelungstechnik. Auch aktuelle Referenzobjekte wie das nachhaltige Filial-Haustechnikkonzept von dm-drogerie Markt wurden vorgestellt.

Thematisch passende Artikel:

Save the date: Daikin Leading Air Convention 2017

Vom 5. bis 7. April 2017 veranstaltet die Firma Daikin bereits zum dritten Mal die Leading Air Convention in Berlin. Unter dem Motto „Einfach. Machen.“ treffen sich am 6. und 7. April Planer,...

mehr
Ausgabe 01/2017

„Einfach.Machen.”

Daikin Leading Air Convention 2017 in Berlin

Die Leading Air Convention (LAC) gehört zu den größten Branchentreffs für Kälte- und Klimatechnik in Deutschland – vergangenes Jahr kamen rund 530 Teilnehmer, in diesem Jahr werden ca. 600...

mehr

Daikin lädt zur Leading Air Convention 2016

Hier kommen Anlagenbauer, Planer, Architekten sowie Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen: Daikin bietet auf der zweiten Leading Air Convention am 07.04 und 08.04.2016 im...

mehr
Ausgabe 05/2015 Daikin

R32-Club für Klimaschutz

Daikin hat bereits Ende 2013 in Europa mit R32 ein Kältemittel eingeführt, das aufgrund seines niedrigen GWP den Anforderungen der F-Gase-Verordnung für 2025 entspricht. Parallel unterstützt...

mehr